Von Andrea Hornsteiner 2
Heutige Folge

"Sturm der Liebe"-Vorschau: Martins Seitensprung hat Konsequenzen

Hier erfahrt ihr wieder, was euch heute Nachmittag bei "Sturm der Liebe" auf ARD erwarten wird. Hildegard rät Martin dringend, seinen Zölibatsbruch zu beichten. So oder so werden auf ihn aber schwere Konsequenzen zukommen.


Xaver ist von Kiras und Martins Betrug zu tiefst geschockt. Martin versucht verzweifelt, sich den Seitensprung schön zu reden. Er will aber auf jeden Fall für klare Verhältnisse sorgen. Deshalb schreibt er dem Bischof, dass er sein Pfarramt niederlegen will.

Auch Kira hat ein schlechtes Gewissen. Doch alle Versuche, mit Xaver zu reden, schlagen fehl. Dann bekommt Kira bedrückt mit, wie Xaver seine Fassade nicht länger aufrecht halten kann...

Doris gelingt es nicht mehr, Charlotte Medikamente unterzumischen. Durch den nun folgenden Entzug ist Charlotte äußerst reizbar. Als Julius zu ihr kommt, um sich mit ihr zu versöhnen, kommt es zum Streit. Charlotte werden ihre Stimmungsschwankungen bewusst und so bringt Doris sie geschickt dazu, doch wieder ihre Medikamente zu nehmen.

Werner fordert Sabrina und Nils auf, doch Schneewanderungen anzubieten. Als sie gemeinsam eine Route probewandern, beginnt Sabrina Yeti-Spuren in den Schnee zu machen, um den Gästen etwas zu bieten. Nils ist darüber so verblüfft, dass er auf Sabrinas Aufforderung hin mitmacht. Als beide schließlich lachend im Schnee landen, ist es um ihn geschehen...


Teilen:
Geh auf die Seite von: