Von Andrea Hornsteiner 6
Vorschau am 02.08

"Sturm der Liebe"-Vorschau: Marlene und Konstantin verlassen den "Fürstenhof"

Hier erfahrt ihr, was euch am 02.08. bei "Sturm der Liebe" in der ARD erwarten wird. Das von Nils und Sabrina organisierte Abschiedskommite wünscht Konstantin und Marlene eine glückliche Zukunft in Florenz.


Patrizia wirft Pauline vor, ihr Leonard ausspannen zu wollen. Doch anstatt ein klärendes Gespräch mit ihr zu suchen, verschwindet Patrizia plötzlich. Pauline wagt auch weiterhin nicht, Leonard ihre Liebe zu gestehen. Aber dann entdeckt er durch Zufall, dass Pauline eine waschechte von Weyersbrunn ist. Und das fasziniert ihn so sehr, da er in ihr die Enkelin der Frau erkennt, deren Porträt er bewundert. Spontan lädt er Pauline statt Patrizia auf den Hoteliers-Ball ein. Am nächsten Morgen möchte ihm Pauline endlich ihre Liebe gestehen.

Marlenes Glück ist durch Michaels Groll auf sie und Konstantin getrübt. Doch Michael lenkt schließlich ein und wünscht ihr alles Gute. Nils und Sabrina organisieren derweil für Konstantin und Marlene ein Abschiedskomitee: Werner und Charlotte, Natascha, Nils, Sabrina und Tina verabschieden das glückliche Paar, das nun in Florenz ein neues Leben beginnen wird.


Teilen:
Geh auf die Seite von:

Gib hier deinen Kommentar ab!
Klartext 04. Aug. - 11:01 Uhr

Ein Team ohne Zukunft ! Wenn man nämlich nur kurz reinschaut
in die einzelnen Folgen, stellt man sofort fest: Der Unterhaltungswert ist inzwischen unter Null gesunken, um es zurückhaltend zu formulieren.
Mit der Lindenstraße will man vielleicht aufhören; der SDL-Bankrott wird wohl noch in diesem Jahr stattfinden. Traurig, aber wahr !
Dies alles hat man sich selbst eingebrockt: Sich selbst feiern, Mallorca-Café und Beachvolleyball-Zirkus ist ja auch viel wichtiger als eine gewissenhafte Drehbuchpflege und sympathische, frische Darsteller...

Klartext 04. Aug. - 11:01 Uhr

Ein Team ohne Zukunft ! Wenn man nämlich nur kurz reinschaut
in die einzelnen Folgen, stellt man sofort fest: Der Unterhaltungswert ist inzwischen unter Null gesunken, um es zurückhaltend zu formulieren.
Mit der Lindenstraße will man vielleicht aufhören; der SDL-Bankrott wird wohl noch in diesem Jahr stattfinden. Traurig, aber wahr !
Dies alles hat man sich selbst eingebrockt: Sich selbst feiern, Mallorca-Café und Beachvolleyball-Zirkus ist ja auch viel wichtiger als eine gewissenhafte Drehbuchpflege und sympathische, frische Darsteller...

chantall 04. Aug. - 02:25 Uhr

@ marlis
warum sollen auch noch die zuschauer enscheiden die haben doch schon genug ärger mit dem anschauen der serie
die vom sender sollen einfach schnell schluß machen

chantall 04. Aug. - 02:25 Uhr

@ marlis
warum sollen auch noch die zuschauer enscheiden die haben doch schon genug ärger mit dem anschauen der serie
die vom sender sollen einfach schnell schluß machen

MARLIES 02. Aug. - 18:05 Uhr

ORGANISIERT DOCH BITTE
AUCH SO EIN ABSCHIEDSKOMMITEE
FÜR DIE GANZE SERIE.
:
Nachdem nun das "Paar des Jahres" zum Glück endlich von der Bildfläche verschwunden ist, sollte man die Sommerpause nutzen, für ein flottes Gesamt-Ende der ausgelutschten SdL-Dauerschlaftablette zu sorgen.
:
Denn eine Steigerung der Abstrusitäten ist wohl kaum mehr möglich, wie man auch in der heutigen Folge wieder mit Entsetzen feststellen musste:
:
Die Banalitäten und Peinlichkeiten der Dialoge und der Primitiv-Handlung überbieten sich gegenseitig und veranlassen nur noch zum Kopfschütteln oder zum Abschalten.
Da helfen auch die völlig unpassenden Bayern-Rundflüge mit den Geigen- und Harfenklängen oder die zum x-sten Male abgenudelten Schlager oder nun rein gar nichts mehr.
:
Ganz im Gegenteil:
Statt romantischer Gefühle bekommt man sofort eine Gänsehaut
und Schüttelfrost !
:
Um nun die genervten Zuschauer wenigstens etwas
für den fabrizierten Müll dieser unfähigen Dilettanten zu entschädigen,
bleibt eigentlich nur eine einzige Lösung:
:
LASST EINFACH DIE
ZUSCHAUER ENTSCHEIDEN, WIE DAS ENDE
DER SERIE AUSSEHEN SOLL.
UM SO SCHNELLER HABEN WIR'S DANN
HINTER UNS.
:
PS: Und stellt schon mal einen besonders großen Bus bereit..... !

MARLIES 02. Aug. - 18:05 Uhr

ORGANISIERT DOCH BITTE
AUCH SO EIN ABSCHIEDSKOMMITEE
FÜR DIE GANZE SERIE.
:
Nachdem nun das "Paar des Jahres" zum Glück endlich von der Bildfläche verschwunden ist, sollte man die Sommerpause nutzen, für ein flottes Gesamt-Ende der ausgelutschten SdL-Dauerschlaftablette zu sorgen.
:
Denn eine Steigerung der Abstrusitäten ist wohl kaum mehr möglich, wie man auch in der heutigen Folge wieder mit Entsetzen feststellen musste:
:
Die Banalitäten und Peinlichkeiten der Dialoge und der Primitiv-Handlung überbieten sich gegenseitig und veranlassen nur noch zum Kopfschütteln oder zum Abschalten.
Da helfen auch die völlig unpassenden Bayern-Rundflüge mit den Geigen- und Harfenklängen oder die zum x-sten Male abgenudelten Schlager oder nun rein gar nichts mehr.
:
Ganz im Gegenteil:
Statt romantischer Gefühle bekommt man sofort eine Gänsehaut
und Schüttelfrost !
:
Um nun die genervten Zuschauer wenigstens etwas
für den fabrizierten Müll dieser unfähigen Dilettanten zu entschädigen,
bleibt eigentlich nur eine einzige Lösung:
:
LASST EINFACH DIE
ZUSCHAUER ENTSCHEIDEN, WIE DAS ENDE
DER SERIE AUSSEHEN SOLL.
UM SO SCHNELLER HABEN WIR'S DANN
HINTER UNS.
:
PS: Und stellt schon mal einen besonders großen Bus bereit..... !

03. Dez. - 16:45 Uhr

Nur eingeloggt möglich.