Von Andrea Hornsteiner 2
Vorschau am 04.06.

"Sturm der Liebe"-Vorschau: Lässt Doris Julius sterben?

Hier erfahrt ihr, was euch am 4. Juni bei "Sturm der Liebe" auf ARD erwarten wird. Doris muss erschrocken feststellen, dass Julius ihren Anschlag überlebt hat.


Julius hat tatsächlich den Anschlag schwer verletzt überlebt. Er fleht Doris in Todesangst an, ihm zu helfen. Doch Doris kann es nicht riskieren, dass er Werner oder die Polizei informiert. Julius muss schwer verletzt erkennen, dass er von Doris keine Hilfe erwarten kann. Und so hat er nur noch eine Chance: Er täuscht seinen Tod vor.

Derweil erfährt Charlotte von Alfons, dass Julius auf dem Weg zu Werner war und eine verschlüsselte Drohung gegen Doris ausgesprochen hat. Sie ist überzeugt, dass Doris etwas mit seinem Verschwinden zu tun hat. Gemeinsam mit Werner macht sich Charlotte auf die Suche nach Julius. Kommt sie rechtzeitig?

Konstantin steckt mitten in den Vorbereitungen für das bevorstehende Finale des Elvis-Doppelgänger-Wettbewerbs. Während eine Versöhnung zwischen ihm und Natascha erneut gescheitert ist, überrascht Michael Marlene mit einem konkreten Hochzeitstermin. Wie die darauf wohl reagiert?


Teilen:
Geh auf die Seite von: