Von Andrea Hornsteiner 3
Vorschau am 19.06.

"Sturm der Liebe"-Vorschau: Hat Natascha für immer ihre Stimme verloren?

Hier erfahrt ihr, was euch am 19.06 bei "Sturm der Liebe" auf ARD erwarten wird. Nataschas Aussprache mit Konstantin scheitert. Wie wird es nun zwischen den beiden weitergehen?


Natascha scheint durch den Unfall ihre Stimme verloren zu haben. Marlene ist höchst besorgt, als sie merkt, dass ihre Mutter keinen Ton mehr herausbringt. Michael diagnostiziert eine Kehlkopfprellung und verordnet ihr strikte Ruhe. Damit Natascha ihre Stimme schont, bringt Marlene sie zur Almhütte, wo sie sich vom Stress der vergangenen Tage erholen soll.

Als Konstantin Natascha besucht, kann er ihr die quälenden Fragen nach dem Grund für ihre Trennung nicht beantworten. Marlene hakt nach und versteht seine heftige Reaktion zunächst nicht.

Die Sonnbichlers sind erleichtert, als niemand den Gerüchten, die Goran in die Welt gesetzt hat, Glauben schenkt. Sie beschließen daraufhin, die Affäre um Hildegards Doppelehe schlichtweg totzuschweigen. Allerdings haben sie da ihre Rechnung ohne Goran gemacht. Denn der hat schon andere Pläne dies bezüglich...


Teilen:
Geh auf die Seite von: