Von Andrea Hornsteiner 3
Vorschau am 27.05.

"Sturm der Liebe"-Vorschau: Eiszeit zwischen Marlene und Konstantin

Hier erfahrt ihr, was euch am 27. Mai bei "Sturm der Liebe" auf ARD erwarten wird. Konstantin leidet sehr unter dem Verlust seines ungeborenen Kindes.


Konstantin wirft Marlene vor, sie habe Schuld an Nataschas Fehlgeburt. Sauer verschweigt Marlene ihm den Grund ihres Streits mit Natascha. Auch wenn Natascha Marlene von jeglicher Schuld freispricht und Michael Konstantin mit ärztlichen Argumenten umzustimmen versucht, scheint die Kluft zwischen Marlene und Konstantin unüberbrückbar. Marlene bemüht sich um Verständnis für Konstantin, denn sie sieht, wie sehr er unter dem Verlust des Kindes leidet.

Kira und Xaver verabschieden sich von ihren Freunden. Kira ist sich ihrer Entscheidung für Xaver nun absolut sicher, zumal auch Martin ihnen seinen Segen gegeben hat.

Werner versucht Charlotte zu unterstützen, indem er sich von Doris die Adresse von Dr. Drescher geben lässt. Dort fühlt er dem Arzt auf den Zahn. Und tatsächlich bekommt der nach Werners Besuch kalte Füße, Charlotte weiter in den Wahnsinn zu treiben. Inzwischen durchsucht Charlotte die Almhütte nach Wanzen und wird erst durch Julius zur Besinnung gebracht. Sie erkennt, dass sie offenbar paranoid ist, und bricht verzweifelt in Julius Armen zusammen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: