Von Andrea Hornsteiner 5
Vorschau am 27.03.13

"Sturm der Liebe"-Vorschau: Doris setzt Charlotte weiter unter Druck

Hier erfahrt ihr wieder, was euch heute Nachmittag bei "Sturm der Liebe" auf ARD erwarten wird. Doris lässt von Charlotte nicht ab. Im Gegenteil: Sie setzt sie zunehmend unter Druck.


Charlotte wendet sich an Julius und erzählt ihm von Doris Erpressungsversuchen. Sie fordert von ihr, dass sie den Fürstenhof verlassen soll. Doris droht ihr, ansonsten weiterhin Morphalin zu verabreichen.

Julius weiß nicht, ob er Charlotte noch glauben kann. Nach einem Albtraum legt Doris bei Charlotte ein Geständnis ab und bittet diese um Vergebung. Aber Charlotte lehnt ab. Doris setzt sie daraufhin weiter unte Druck...

Thiagos und Mandys Hochzeit steht unter keinem guten Stern. Denn der Bischof Krahwinkel scheint die Hochzeit platzen zu lassen. Aber Martin versucht sein Bestes, ihn davon zu überzeugen, Thiago und Mandy zu trauen.

Der Produzent Paschmann möchte mit der vermeintlichen Natascha ein Rendezvous ausmachen. Xaver muss sich schon wieder als Natascha ausgeben. Ob das auf Dauer gut geht?


Teilen:
Geh auf die Seite von: