Von Andrea Hornsteiner 1
Vorschau am 05.06.

"Sturm der Liebe"-Vorschau: Doris hat Julius auf dem Gewissen

Hier erfahrt ihr, was euch am 05. Juni bei "Sturm der Liebe" auf ARD erwarten wird. Doris träumt, dass sie Julius alles beichtet. Doch der kann ihr nicht verzeihen.


Charlotte kann es nicht fassen: Julius ist tatsächlich tot! Während sich die traurige Nachricht schnell verbreitet, bietet Alfons Charlotte an, die nächste Zeit bei ihm und Hildegard zu bleiben. Die Sonnbichlers machen sich nämlich große Sorgen um sie. Denn Charlotte verfällt zunehmend in blinden Aktionismus und will Julius Sachen ordnen.

Doris wird währenddessen von ihrem schlechten Gewissen gequält und heuchelt Mitleid. Als Charlotte plötzlich verschwunden ist, findet Alfons sie in Julius Hütte.

Natascha springt endlich über ihren Schatten und entschuldigt sich bei Konstantin für den Streit. Sie will ihm beweisen, dass sie ihn unterstützt. Außerdem hat sie eine witzige Idee für das Finale des Elvis-Wettbewerbs. Als Konstantin von Julius Tod erfährt, beschließt er jedoch bestürzt, dem Veranstalter des Wettbewerbs abzusagen. Natascha hat dafür aber wenig Verständnis. Konstantin ist darüber höchst verärgert.


Teilen:
Geh auf die Seite von: