Von Andrea Hornsteiner 4
Vorschau am 22.04.

"Sturm der Liebe"-Vorschau: Doris ersteigert das Haus der Sonnbichlers

Hier erfahrt ihr wieder, was euch heute Nachmittag bei "Sturm der Liebe" auf ARD erwarten wird. Alfons und Hildegard sind fassungslos: Soeben haben sie ihr Haus an Doris verloren.


Als bei André eine Blaskappelle zum Frühschoppen im Bräustüberl ausfällt, wittert Sabrina Damians Chance. Sie wirbt für einen Poetry-Slam. Doch Nils sieht das gar nicht gern. Eifersüchtig spottet er über Damians angebliches Talent. Als Damian Sabrina gegenüber auch noch anzweifelt, ob Nils sie überhaupt noch will, beginnt Sabrina, sich Nils aus dem Kopf zu schlagen. Doch dann geraten Nils und Damian auch noch aneinander...

Doris ersteigert zum Schrecken aller das Haus der Sonnbichlers. Werner zeigt ihr, wie enttäuscht er von ihr ist. Marie und Hendrik haben aber eine Idee, wie sie verhindern können, dass jemand Doris das Haus abkauft. Sie dichten dem Haus einen Fluch an. Doch geht der Plan auf?

Natascha ist davon gar nicht begeistert, dass Marlene trotz ihrer Auseinandersetzung weiterhin an ihrer Kollektion festhält. Marlene lässt sich, bestärkt durch Konstantin, aber nicht beirren.


Teilen:
Geh auf die Seite von: