Von Andrea Hornsteiner 4
Vorschau am 22.04.

"Sturm der Liebe"-Vorschau: Doris ersteigert das Haus der Sonnbichlers

Hier erfahrt ihr wieder, was euch heute Nachmittag bei "Sturm der Liebe" auf ARD erwarten wird. Alfons und Hildegard sind fassungslos: Soeben haben sie ihr Haus an Doris verloren.


Als bei André eine Blaskappelle zum Frühschoppen im Bräustüberl ausfällt, wittert Sabrina Damians Chance. Sie wirbt für einen Poetry-Slam. Doch Nils sieht das gar nicht gern. Eifersüchtig spottet er über Damians angebliches Talent. Als Damian Sabrina gegenüber auch noch anzweifelt, ob Nils sie überhaupt noch will, beginnt Sabrina, sich Nils aus dem Kopf zu schlagen. Doch dann geraten Nils und Damian auch noch aneinander...

Doris ersteigert zum Schrecken aller das Haus der Sonnbichlers. Werner zeigt ihr, wie enttäuscht er von ihr ist. Marie und Hendrik haben aber eine Idee, wie sie verhindern können, dass jemand Doris das Haus abkauft. Sie dichten dem Haus einen Fluch an. Doch geht der Plan auf?

Natascha ist davon gar nicht begeistert, dass Marlene trotz ihrer Auseinandersetzung weiterhin an ihrer Kollektion festhält. Marlene lässt sich, bestärkt durch Konstantin, aber nicht beirren.


Teilen:
Geh auf die Seite von:

Gib hier deinen Kommentar ab!
Fred 23. Apr. - 09:40 Uhr

Sehr richtig, Wolf ! Und noch etwas fiel mir auf:
Diese weltfremde SdL-Herstellertruppe scheint nicht zu wissen, dass man sich von einem unterschriebenen Vertrag (Natascha mit Marlene, am Tisch) stets ein Duplikat geben lässt. Den gleichen Fehler machte übrigens auch die langweilige Elena seinerzeit im Krankenbett. Peinlich, peinlich !

Wolf 23. Apr. - 02:28 Uhr

Im Abspann von Folge 1742 erhält eine Frau Dahlmann den Zuschlag vom Auktionator über 355.000 Euro. In der nächsten Folge geht die Versteigerung weiter und Doris steigert auf 416.000 Euro. Das gibt es in Wiklichkeit nicht !!! Ich fühle mich verschaukelt Herr Regiseur !!!

Uli 22. Apr. - 22:04 Uhr

Die Tochter und der Schwiegersohn von dem Ehepaar Sonnbichler und auch diese Sabrina gehn ja gar nicht. Und was ist nur aus dem Nils geworden? Und was soll dieser Typ in der Wohnung, wo haben die den denn ausgegraben?
Diese kindliche Marlene soll den Doktor heiraten? Das ist ja zum Lachen, da war ja die Debbie als Darstellerin besser. Sind wir im Kasperletheater?
Alle diese Leute sind völlig nervend und auch alle anderen sind auch nur noch enttäuschend.
Die TN ist nur noch eine Zumutung!

Brigitte 22. Apr. - 17:35 Uhr

Alles beim Namen genannt wurde in der heutigen Folge 1744:
Schlaftabletten - Dilettanten - Kindergarten - Schmarrn - albern - kleinkarierte Erbsenzähler usw.
Kommt mir alles so bekannt vor.
Da sage noch einer, dass unsere Kommentare hier nichts wert sind...

23. Nov. - 12:08 Uhr

Nur eingeloggt möglich.