Von Andrea Hornsteiner 4
Vorschau am 30.05.

"Sturm der Liebe"-Vorschau: Die dunkle Vergangenheit von Dr. Drescher

Hier erfahrt ihr, was euch am 30. Mai bei "Sturm der Liebe" auf ARD erwarten wird. Konstantin trifft bei Marlene auf Verständnis. Julius und Werner decken Dr. Dreschers dunkle Vergangenheit auf. Und Goran hilft Tina.


Konstantin telefoniert mit Natascha. Doch es kommt zum Streit. Denn Konstantin kann Natascha nicht verstehen, dass sie die Fehlgeburt scheinbar einfach verdrängt. Natascha hat genug von seinen Sorgen. Schließlich findet Konstantin erneut bei Marlene Halt...

Marlene lässt sich von Dr. Drescher nicht einschüchtern. Sie schafft es sogar von Franziska als zuständige Amtsrichterin Charlottes vorläufige rechtliche Betreuung zugesprochen zu bekommen. Derweil engagieren Julius und Werner einen Detektiv und erfahren dadurch von einem dunklen Kapitel aus Dr. Dreschers Vergangenheit.

Tina bittet Goran um Hilfe: Der Vermieter einer Wohnung will nur ein Pärchen als Mieter akzeptieren. Goran probt mit Tina und Nils in der Rolle des gestrengen Vermieters das Vorstellungsgespräch. Der Plan geht auf und Tina bekommt die Wohnung. Doch als die sich bei Goran bedanken möchte, will der bei ihr einziehen...


Teilen:
Geh auf die Seite von:

Gib hier deinen Kommentar ab!
MARLIES 31. Mai. - 18:23 Uhr

Schauspieler und Regisseur unterhalten sich
in der Drehpause:
.
"VOR LAUTER ARBEIT KOMMT MAN NICHT
ZUM GELDVERDIENEN !"
.
"RICHTIG, UND ICH KOMME VOR LAUTER ERLEDIGUNGEN NICHT AN DIE ARBEIT !"
.
(Das kümmerliche Ergebnis kann man sich von
Montag bis Freitag ansehen - oder lieber nicht)

Babsi 30. Mai. - 22:49 Uhr

Diese Serie ist nur noch ein Auffangbecken
für leistungsschwache Autoren und Akteure, die meinen, die depperten Zuschauer fallen auf solch einen Kokolores rein.

Peter Schweigart 30. Mai. - 02:40 Uhr

Erspart uns doch bitte diesen Goran. Der labert ja noch schlimmer als der Xaver und Nils zusammen. Und diese geile Billig-Göre Sabrina geht ja gar nicht. Die kommt gleich nach der schnatternden Natascha und dem Märchenonkel Julius mit seinem Lottchen.
Aber wer kann einem überhaupt noch gefallen in dieser Serie? Nicht mal mehr die übertriebenen und theatralischen Musik-Überblendungen, die gar nicht mehr zu diesem Murks passen. Die hat man wohl bei Ben Hur abgekuckt.

Karl L. 29. Mai. - 23:13 Uhr

Der Kindergarten dünnt sich langsam aus, nachdem jetzt das mehr oder weniger drollige Brautpaar Xaver-Kira endlich aussortiert wurde.
Doch bevor die Verdichtung der Endphase näher rücken kann, bedarf es noch so mancher Überarbeitung der Mitwirkenden.

24. Aug. - 12:49 Uhr

Nur eingeloggt möglich.