Von Andrea Hornsteiner 4
Vorschau am 28.05.

"Sturm der Liebe"-Vorschau: Charlotte wird in die Psychiatrie eingewiesen

Hier erfahrt ihr, was euch am 28. Mai bei "Sturm der Liebe" auf ARD erwarten wird. Charlotte tappt erneut in eine Falle. Goran schwindelt weiter. Und Natascha reist tatsächlich nach Wien.


Doris und Dr. Drescher können Charlotte endgültig als gefährlich und verrückt aussehen lassen. Charlotte flieht vor den beiden und will Schutz bei Marlene und Michael suchen. Doch dann taucht Dr. Drescher mit zwei Pflegern auf, die die geschockte Charlotte mit sich nehmen wollen...

Nils kann sich wegen des vermeintlichen Einbruchs tatsächlich noch vor der Polizei herausreden. Doch nun hat er endgültig genug von Goran und dessen skurrilen Aktionen. Goran gesteht ihm jedoch kleinlaut, dass er weder Arbeit noch Bleibe habe. Deshalb wolle er sich nun bei André als Kellner im Bräustüberl bewerben. Und der gibt ihm den Job auf sogar Probe. Aber dann begegnet ihm Sabrina und Goran muss erneut ein Märchen erfinden.

Natascha möchte immer noch nach Wien. Doch das findet Marlene mehr als unsensibel gegenüber Konstantin. Der aber ertappt Natascha in einem Moment vermeintlich echter Trauer wegen der Fehlgeburt. Er glaubt, sie leide genauso wie er und versöhnt sich mit ihr. Aber dann reist Natascha ohne Abschied nach Wien...


Teilen:
Geh auf die Seite von: