Von Andrea Hornsteiner 0
25.01.2013

“Sturm der Liebe”-Vorschau am 25.01.2013: Marlene kann sich nicht mehr zurückhalten

Hier erfahrt ihr wieder, was euch heute Nachmittag bei "Sturm der Liebe" auf ARD erwarten wird. Michael beruhigt Marlene, der das Konkurrenzdenken von Gonzalo und Konstantin mittlerweile gehörig auf die Nerven geht.


Konstantins Worte verletzen Marlene tief. Dennoch sieht sie sich zusammen mit Werner, Doris und Natascha das Billard-Duell zwischen ihm und Gonzalo an.

Zunächst sieht es so aus, als ob Konstantin überlegen ist. Doch am Ende muss er tatsächlich eine herbe Niederlage in Kauf nehmen. Als Marlene nach dem Wettkampf mitbekommt, wie Gonzalo Konstantin weiter verspottet, kann sie sich nicht mehr zurückhalten...

Alfons vertraut Charlotte an, dass er sich nicht sicher ist, ob er weitere Aufgaben des Testaments lösen kann und möchte. Währenddessen will Sabrina, die sich von Alfons eine Provision für die Hilfe bei der Lösung der nächsten Aufgabe erhofft, zwei Feinde versöhnen, so wie es das Testament vorschreibt. Doch um das zu bewerkstelligen, braucht sie erst einmal zwei Menschen, die verfeindet sind und die Alfons später auch wieder versöhnen kann...

Sabrina kommt auf die Idee, Nils falsche Gefühle vorzuspielen und so seinen Zorn auf sich zu ziehen. Doch bei einem belauschten Gespräch zwischen André und Nils hört sie, dass Nils eine weitere Demütigung von einer Frau nach Elena nicht verkraften würde. Ist sie diesmal zu weit gegangen?


Teilen:
Geh auf die Seite von: