Von Stephanie Neuberger 5
Ritscher: Aus bei "Sturm der Liebe"?

"Sturm der Liebe": Steigt Simone Ritscher aus?

Bei "Sturm der Liebe" könnte sich bald eine Darstellerin von der Serie verabschieden. Angeblich wird Simone Ritscher, die als "Doris van Norden" bei "Sturm der Liebe" zu sehen ist, aussteigen.


Bei Serien wechseln häufig die Darsteller. Nur wenige bleiben über viele Jahre oder gar Jahrzehnte. Dies ist auch bei "Sturm der Liebe" der Fall. Dort könnte schon bald ein Abschied drohen. Denn laut Spekulationen wird Simone Ritscher, die als "Doris van Norden" in der Serie zu sehen ist, aussteigen.

Beinahe zwei Jahre spielte Simone die Rolle der "Doris" bei "Sturm der Liebe" und wird schon bald nicht mehr dabei sein. Wie "Promiflash" berichtet, wird sie sich sehr wahrscheinlich von der Serie verabschieden. Als Hinweis für den Ausstieg nennt die Seite den Drehspiegel für Mai, auf dem Simone Ritscher bereits nicht mehr zu finden ist. Auch die Vorschau für "Sturm der Liebe" legt diese Annahme nahe.

Offiziell ist allerdings noch nichts bestätigt. Auch der mögliche letzte Termin, an dem Simone Ritscher als "Doris van Norden" in "Sturm der Liebe" zu sehen ist, steht noch nicht fest. Daher bleibt den Fans der Serie nur abzuwarten, ob und wie Simone Ritscher aussteigt.


Teilen:
Geh auf die Seite von:

Gib hier deinen Kommentar ab!
Harald Nolte 12. Mai. - 10:09 Uhr

Statt
"Ritscher: Aus bei Sturm der Liebe ?"
sollte die Überschrift
besser heißen:
"Aus für Sturm der Liebe !"

Eva 11. Mai. - 13:03 Uhr

Lohnt sich doch nicht mehr. Wann gab es in der letzten Zeit
schon mal schöne Momente in dieser Serie? Weiss einer von euch welche??? Ich nicht. Hab keine Böcke mehr dieses Sammelsurium voller Suppenkasper weiter anzugucken. Bitte bitte macht endlich Schluss und sendet dafür wasVernünftiges!!!

chantall 10. Mai. - 12:56 Uhr

und vergesst dann auch nicht die schönsten momente

bofrostman 10. Mai. - 11:02 Uhr

Auch für den Ur-Opa Werner und seine Excharlotte mit ihrem stürmischen Liebhaber und vielen anderen dürfte langsam der Zeitpunkt gekommen sein, auszusteigen oder in Rente zu gehen.
Die schöne Doris sollte jetzt die K.O.-Tropfen mal kurz beiseite legen, alle lieben Mitmenschen an die Hand nehmen, einen Kreis bilden und den genervten Zuschauern endlich Tschüß sagen. Und in der Mitte sollten dann Marlene, ihre Mutter und die vielen anderen wichtigen Gestalten herumhüpfen.
Das wäre doch ein passendes Finale dieses tollen Nachmittags-Knüllers, vom Sender auch "Liebesreigen am Fürstenhof" genannt.

Apotheker 10. Mai. - 09:15 Uhr

Zu Risiken und Nebenwirkungen in Sachen "stürmischer Liebe"
bzw. Fehlbesetzungen am laufenden Band
fragen Sie die Drehbuchschreiberlinge oder besser
gleich den verantwortlichen Sender.

25. Jun. - 14:31 Uhr

Nur eingeloggt möglich.