Von Sofia Schulz 0
„Rebecca“ verheimlicht weiterhin ihre Gefühle

„Sturm der Liebe“: Sind „Ella“ und „William“ nun ein Paar?

Was hält „William“ von „Ellas“ Jungfräulichkeit?

„William“ bezeichnet „Ella“ als seine Freundin

(© MiS / imago)

Das Liebeswirrwarr um „Ella“, „William“ und „Rebecca“ scheint sich noch nicht zu lösen - das bedeutet spannende Zeiten am „Fürstenhof“! Obwohl „Rebecca“ mittlerweile klar ist, wie viel sie für „William“ übrig hat, will sie ihrer Freundin „Ella“ nicht in die Quere kommen...

Sturm der Liebe“-„Ella“ (Victoria Reich, 28) ist überglücklich, dass es zwischen ihr und ihrem Traumprinzen Alexander Milz (31) alias „William“ immer besser läuft. Was die vor Liebe blinde „Ella“ nicht ahnt: Ihre beste Freundin „Rebecca“ (Julia Alice Ludwig, 32) hat sich ebenfalls in „William“ verliebt und versucht momentan krampfhaft ihre Gefühle zu unterdrücken. Schon einmal stand ein Mann zwischen den beiden Freundinnen - das soll nicht noch einmal passieren! Und so versucht die taffe „Rebecca“ „William“ so gut wie möglich aus dem Weg zu gehen

Als „William“ eine Verabredung mit „Ella“ absagt, wird diese direkt wieder unsicher. Später hört sie aber zufällig mit, wie „William“ sie vor seinen Kollegen als „seine Freundin“ betitelt. 

Ob aus „Ella“ und „William“ nun endlich ein Paar geworden ist und wie lange „Rebecca“ ihre Gefühle noch für sich behalten kann, erfahrt ihr immer werktags um 15.10 Uhr bei „Sturm der Liebe“ im Ersten.

Quiz icon
Frage 1 von 13

„Sturm der Liebe“ Quiz Was wird neu in der aktuellen Staffel von SdL?