Von Manuela Hans 0
Hält das die Freundschaft der beiden aus?

„Sturm der Liebe“: „Rebecca“ bringt für „Ella“ ein großes Opfer

Bei „Sturm der Liebe“ wird diese Woche ein großes Opfer gebracht. „Rebecca“ will „Ella“ zuliebe weiterhin ihre Gefühle für sich behalten. Doch dann findet sie das Buch von ‚Mrs. und Mr. Wrong‘ im Mülleimer…

„Ella“ (Victoria Reich, 28) schwebt bei „Sturm der Liebe“ auf Wolke sieben. In „William“ (Alexander Milz, 31) scheint sie die große Liebe gefunden zu haben und bricht für ihn sogar ihr Gelübde. Das bemerkt auch ihre beste Freundin „Rebecca“ (Julia Alice Ludwig, 32), die sich jedoch in denselben Mann verliebt hat. Um „Ella“ das Glück nicht kaputt zu machen, bringt „Rebecca“ für diese ein großes Opfer.

Von „William“ auf ihre Gefühle angesprochen, behält „Rebecca“ diese lieber für sich. Der bereits eifersüchtigen „Ella“ zuliebe gesteht sie dem Mann, den sie liebt, nichts von dieser Liebe. Viel lieber möchte sie „William“ aus dem Weg gehen, um nicht erneut mit so einer unangenehmen Situation konfrontiert zu werden. Doch dann macht „Rebecca“ eine Entdeckung. Sie findet das Buch mit den SMSen von ‚Mrs. und Mr. Wrong‘, das „Ella“ entsorgt hat.

Anstatt das Buch im Mülleimer zu lassen, nimmt „Rebecca“ das Erinnerungsstück heimlich an sich. Ob „Ella“ das Buch erneut bei ihrer Freundin findet und wie „Rebecca“ mit der schwierigen Situation weiter umgehen wird, seht ihr diese Woche montags und dienstags ab 15.10 Uhr bei „Sturm der Liebe“ im Ersten. Die Sendungen der restlichen Woche entfallen aufgrund einer Sondersendung zum royalen Deutschlandbesuch von Prinz William (35) und Herzogin Kate (35).

Quiz icon
Frage 1 von 13

„Sturm der Liebe“ Quiz Was wird neu in der aktuellen Staffel von SdL?