Von Fatmata Abu-Senesie 0
Zerstört „Patrizia“ das Liebesglück?

„Sturm der Liebe“: „Niklas“ und „Julia“ feiern Hochzeit

Endlich ist der Tag, auf den alle „Sturm der Liebe“-Fans gewartet haben, gekommen: „Niklas“ und „Julia“ geben sich auf der idyllischen Insel des Schliersees das Jawort. Wenn es da nicht noch „Patrizia“ gäbe...

Es könnte eine der schönsten und spektakulärsten Hochzeiten bei „Sturm der Liebe“ werden! Nach all den Höhen und Tiefen werden „Niklas Stahl“, gespielt von Jan Hartmann (34), und Jennifer Newrkla (30) alias „Julia Wegener“ endlich heiraten. Besonders Taschendesignerin „Julia“ hatte es zuletzt alles andere als leicht. Damit ihre wahre Identität nicht nicht aufgedeckt wird, musste sie Sternekoch „Niklas“ lange Zeit belügen und sich als seine Schwester ausgeben - obwohl er ihre große Liebe ist!

„Julia" und „Niklas" in Lebensgefahr

Erste Fotos zeigen, dass die romantische Hochzeitszeremonie vor einer traumhaften Bergkulisse stattfindet. Eine boykottiert jedoch die Traumhochzeit: „Patrizia“ (Nadine Warmuth, 33) hat es sich zum Ziel gemacht, die Beziehung von „Niklas“ und „Julia“ zu zerstören. Was die fröhliche Hochzeitsgesellschaft und das Brautpaar nicht ahnt - sie schweben an diesem besonderen Tag in Lebensgefahr! „Niklas“ Vater „Friedrich Stahl“ ist der Einzige, der von „Patrizias“ intriganten Plänen weiß und verzweifelt alles daran setzt, diese zu vereiteln.

Kann er die Hochzeit retten oder gelingt es „Patrizia“, das Leben der „Stahls“ zu ruinieren? In Folge 2262, welche voraussichtlich am 20. Juli 2015 in der ARD ausgestrahlt wird, bekommen Fans endlich Gewissheit. Jan Hartmann und Jennifer Newrkla wären, sollte die Hochzeit stattfinden, das zehnte Traumpaar der erfolgreichen Telenovela.

Wir kennen fünf interessante Fakten über Jennifer Newrkla!

Quiz icon
Frage 1 von 11

"Sturm der Liebe" Quiz Wohin ziehen Gregor und Samia nach ihrer Hochzeit?