Von Julia Bluhm 0
ARD-Telenovela

„Sturm der Liebe“: Lukas Schmidt spielt „Fabian Liebertz“

Neuzugang bei „Sturm der Liebe". In der zehnten Staffel der Erfolgsserie kehrt „Fabian Liebertz“, der Sohn des Hotelarztes „Dr. Michael Niederbühl“, nach Bichlheim zurück. Der aufmüpfige Teenager bringt dabei nicht nur das Leben seines Vaters „Michael" durcheinander.

Nach seiner Zeit in Italien kehrt „Fabian Liebertz", der Sohn von „Dr. Michael Niederbühl“, zu „Sturm der Liebe“ zurück. Als Kind verließ er mit seiner Mutter „Tanja Liebertz“ den „Fürstenhof“, jetzt kehrt er als aufsässiger Teenager in das oberbayerische Bichlheim zurück. Die mehrmonatige Gastrolle von „Fabian" übernimmt der 17-jährige Lukas Schmidt, welcher zuvor schon bei „Um Himmels Willen" schauspielerische Erfahrung gesammelt hat. 

„Fabian" testet seine Grenzen

Der Teenager bringt frischen Wind in das Fünf-Sterne-Hotel und wirbelt das Leben seines leiblichen Vaters „Michael" ordentlich auf. Auch seinen Ziehvater „Nils Heinemann“ und dessen Lebensgefährtin „Charlotte Saalfeld“ stellt „Fabian" auf eine harte Probe.

Welche Abenteuer „Fabian" in der ARD-Telenovela „Sturm der Liebe“ erlebt und wie sein Vater mit der neuen Situation umgeht, soll voraussichtlich ab dem 4. Oktober 2016 im Ersten zu sehen sein. 

Quiz icon
Frage 1 von 11

"Sturm der Liebe" Quiz Wohin ziehen Gregor und Samia nach ihrer Hochzeit?