Von Anita Lienerth 0
„André Konopka“ kommt wieder

„Sturm der Liebe“: Joachim Lätsch kehrt zurück

Der totgeglaubte Chefkoch des „Fürstenhofs“ - „André Konopka“ - kehrt Anfang Dezember in die ARD-Telenovela „Sturm der Liebe“ zurück. Joachim Lätsch machte eine dreimonatige Pause, am 8. Dezember wird der Schauspieler endlich wieder in seiner Rolle als „André Konopka“ zu sehen sein.

„André Konopka“, gespielt von Joachim Lätsch (58), galt seit einem Flugzeugabsturz als verschollen. Umso verblüffter ist sein Bruder „Werner Saalfeld“ (Dirk Galuba), als „André“ plötzlich wieder im „Fürstenhof“ auftaucht.

Drei Monate Pause

Nach sieben Jahren intensiver Arbeit bei „Sturm der Liebe“ nahm sich der Schauspieler eine längere Auszeit. Joachim Lätsch entschied sich für die dreimonatige Pause, um mehr Zeit mit seiner Familie verbringen zu können. Anfang Dezember wird er endlich wieder in der ARD-Telenovela zu sehen sein.

Joachim Lätsch freut sich

Nach seiner Pause fühlt sich Lätsch wieder bereit für seine Rolle. „Nun sind meine Akkus wieder aufgeladen und ich freue mich sehr auf die Geschichten, die ich in der nächsten Zeit spielen darf“, so Joachim gegenüber ARD. Wir freuen uns schon, den Schauspieler wieder in „Sturm der Liebe“ zu sehen und sind gespannt, wie es mit „André“ weitergeht.

„Sturm der Liebe“ läuft immer montags bis freitags um 15.10 Uhr auf ARD.

Quiz icon
Frage 1 von 11

"Sturm der Liebe" Quiz Wohin ziehen Gregor und Samia nach ihrer Hochzeit?


Teilen:
Geh auf die Seite von: