Von Andrea Hornsteiner 13
Zehn Specials vom "Fürstenhof"

"Sturm der Liebe" geht in die Sommerpause

Alle Fans der beliebten Telenovela "Sturm der Liebe" aufgepasst: Denn schon ab nächster Woche geht es in die Sommerpause! Doch keine Sorge, denn währendessen gibt es zehn Specials, die die schönsten Liebesgeschichten am "Fürstenhof" zeigen.


Bereits ab dem zwölften August macht "Sturm der Liebe" eine zweiwöchige Sommerpause. Doch währendessen muss man zum Glück nicht auf ide spannenden Geschichten vom "Fürstenhof" verzichten. Denn die ARD sendet in dem Zeitraum die schönsten Liebesmomente der Telenovela.

Diese zehn Specials erwarten euch

Ab kommenden Montag, dem zwölften August 2013, laufen die zehn Specials zum gewohnten Zeitraum um 15:10 Uhr in der ARD. Und ab dem 26. August kehrt "Sturm der Liebe" dann auch wieder aus der Sommerpause zurück.

Hier verraten wir euch schon einmal, auf welche Specials ihr euch freuen dürft:

Montag, 12. August 2013, 15:10 Uhr

Die schönsten Momente: Laura und Alexander

Dienstag, 13. August 2013, 15:10 Uhr

Die schönsten Momente: Miriam und Robert

Mittwoch, 14. August 2013, 15:10 Uhr

Die schönsten Momente: Emma und Felix

Donnerstag, 15. August 2013, 15:10 Uhr

Die schönsten Momente: Sandra und Lukas

Freitag, 16. August 2013, 15:10 Uhr

Die schönsten Momente: Die Sonnbichlers

Montag, 19. August 2013, 15:10 Uhr

Die schönsten Momente: Eva und Robert

Dienstag, 20. August 2013, 15:10 Uhr

Die schönsten Momente: Barbara und Werner

Mittwoch, 21. August 2013, 15:10 Uhr

Die schönsten Momente: Theresa und Moritz (1)

Donnerstag, 22. August 2013, 15:10 Uhr

Die schönsten Momente: Theresa und Moritz (2)

Freitag, 23. August 2013, 15:10 Uhr

Was bisher geschah


Teilen:
Geh auf die Seite von:

Gib hier deinen Kommentar ab!
Klartext 19. Aug. - 19:03 Uhr

Wir erinnern uns:
Da gab es doch mal diesen selbstherrlichen Erich H.
in der Ex-DDR.
Der ließ sich bejubeln.
Bis zum bitteren Ende, wie man weiß.
Duplizität der Ereignisse:
Die Verantwortlichen und ihre Ausführenden
für eine längst verfallene TV-Serie.

Holger 16. Aug. - 18:39 Uhr

Ob diese 4 Leute da oben auf dem Foto geeignet sind
dem vielversprechenden Titel *Sturm Der Liebe* gerecht zu werden ?????
Ich finde genau das Gegenteil ist der Fall

Chefkoch 16. Aug. - 18:31 Uhr

Diese Serie ist inzwischen nur noch ein altes und überholtes Relikt, mit dem es schon lange schneller bergab geht, als es den Machern lieb ist. Gebt daher diesem zigmal aufgewärmten Fraß drittklassiger Vorgaukelung "stürmischer Liebe" doch endlich den Gnadenstoß, denn zum Überleben ist es längst zu spät. Ab in die Tonne !

Anja Sturm 16. Aug. - 16:51 Uhr

Haben heute sofort abgeschaltet, als man uns diesen Affenzirkus mit Pachmeyer, dem Bär und den anderen Affen erneut zugemutet hat.
Eine Frechheit!

MARLIES 16. Aug. - 01:20 Uhr

MIT DER GESTERN
GEZEIGTEN,
FARBLOSEN SANDRA
:
und ihrem blassen Anhang ohne Pep, Schwung, Elan und Überzeugungskraft (Ausnahme: Andreas Borcherding als Götz Zastrow, und nur wenige andere !)
begann m.E. der langsame Absturz dieser Serie,
die dann nur kurzzeitig (durch die Wiederkehr von Robert) wieder einen kleinen Auftrieb erhielt.
:
Doch spätestens Marlene und viele, viele andere leiteten (auch durch das verkommene Drehbuch) die nicht zu übersehende (und auch nicht zu überhörende) Endphase dieser TN ein, dessen bin ich mir sicher.
:
Und der traurige Rest bis zur unerträglichen Gegenwart
ist inzwischen auch kein Geheimnis mehr; nicht mal mehr bei den Verantwortlichen in den Chefetagen, die immer noch von einer "Erfolgstelenovela" faseln...
:
ICH FRAGE MICH ALLEN ERNSTES, WAS DIE GENERVTEN ZUSCHAUER NACH DER SOMMERPAUSE
NOCH ALLES ÜBER SICH ERGEHEN LASSEN MÜSSEN,
BIS MAN (HOFFENTLICH BALD) DIE PFORTEN
DIESES "LUXUSHOTELS" FÜR IMMER SCHLIESSEN WIRD.

Manuela 14. Aug. - 22:24 Uhr

Was interessieren uns irgendwelche Feuchtgebiete,
die abartigen Probleme der Geissens und anderer Proleten !
Hoffentlich bringt man hier endlich mal was über die am Samstag, 10.8.13 verstorbene US-Sängerin Eydie Gorme.
Denn diese Frau hatte wirklich was zu bieten, im Gegensatz
zu den anderen !!!!!

Margit Poschnig 14. Aug. - 16:10 Uhr

Rücksichtslos und brutal gegenüber den Zuschauern
verhält sich mal wieder die ARD:
Mitten in den romantischen Liebesszenen zwischen Emma und Felix
blenden diese Leute den Hinweis
"Gewalt in Ägypten - Brennpunkt um 20:15 Uhr" ein. Und das sogar mehrfach...!
Von Fingerspitzengefühl haben diese Macher scheinbar noch nie etwas gehört !
Hauptsache, die Quote stimmt...

MARLIES 13. Aug. - 02:04 Uhr

BITTE BRINGT BEI PP
DOCH MAL ETWAS ÜBER DIE
VOR EINIGEN TAGEN
MIT FAST 85 JAHREN VERSTORBENE,
TOLLE SÄNGERIN EYDIE GORME,
:
die (besonders auch zusammen
mit ihrem sympathischen Ehemann Steve Lawrence)
riesige Erfolge zu verzeichnen hatte;
:
u.a. solo: "BLAME IT ON THE BOSSA NOVA",
vor genau 50 Jahren,
auch in deutsch von der Manuela.
:
Reiinhören bei "YOU TUBE" lohnt sich in jedem Fall:
z.B. auch:
:
"I CAN'T STOP TALKING ABOUT YOU",
"I WANT TO STAY HERE".
:
Letzterer Titel ist übrigens als Schmuse-Song meines Erachtens bestens geeignet als Lieblingslied für eines der kommenden Brautpaare in unserer so geliebten und gehassten Telenovela.
:
DAS WÄRE SICHER
EINE BESONDERS PASSENDE GELEGENHEIT
SEITENS DER BAVARIA UND DER ARD,
AN DIE VERSTORBENE KÜNSTLERIN
ZU ERINNERN.

MARLIES 13. Aug. - 02:04 Uhr

BITTE BRINGT BEI PP
DOCH MAL ETWAS ÜBER DIE
VOR EINIGEN TAGEN
MIT FAST 85 JAHREN VERSTORBENE,
TOLLE SÄNGERIN EYDIE GORME,
:
die (besonders auch zusammen
mit ihrem sympathischen Ehemann Steve Lawrence)
riesige Erfolge zu verzeichnen hatte;
:
u.a. solo: "BLAME IT ON THE BOSSA NOVA",
vor genau 50 Jahren,
auch in deutsch von der Manuela.
:
Reiinhören bei "YOU TUBE" lohnt sich in jedem Fall:
z.B. auch:
:
"I CAN'T STOP TALKING ABOUT YOU",
"I WANT TO STAY HERE".
:
Letzterer Titel ist übrigens als Schmuse-Song meines Erachtens bestens geeignet als Lieblingslied für eines der kommenden Brautpaare in unserer so geliebten und gehassten Telenovela.
:
DAS WÄRE SICHER
EINE BESONDERS PASSENDE GELEGENHEIT
SEITENS DER BAVARIA UND DER ARD,
AN DIE VERSTORBENE KÜNSTLERIN
ZU ERINNERN.

jutta bessow 13. Aug. - 00:10 Uhr

@ MARLIES
Du ich bin mir sicher man hat die Jahreszahl 2013 nur deshalb in den Einblendungen weggelassen weil man die 13 für ein schlechtes Omen hielt. Warten wir's ab.

jutta bessow 13. Aug. - 00:10 Uhr

@ MARLIES
Du ich bin mir sicher man hat die Jahreszahl 2013 nur deshalb in den Einblendungen weggelassen weil man die 13 für ein schlechtes Omen hielt. Warten wir's ab.

MARLIES 12. Aug. - 17:39 Uhr

NA, HABT IHR
DEN UNTERSCHIED
FESTGESTELLT ?
:
Ihr Lieben, bei der heutigen, zusammenfassenden Wiederholung der reizenden Love-Story von Laura und Alexander (da konnte man wirklich noch von "Liebe" sprechen)
habt Ihr sicher erst mal den Unterschied zu der aktuellen, katastrophalen Situation dieser ausgelutschten Telenovela gesehen.
:
Da liegen ja Welten dazwischen, stimmt's ?
:
Und dass man bei dem mehrfach eingeblendeten Hinweis auf die weiteren, regulären Folgen ab 26.8.
nicht mal die Jahreszahl 2013 vermerkt, liegt wohl ebenfalls an den allgemeinen Sparmaßnahmen des Senders. Und daran, dass einem die blöden Zuschauer sch...egal sind, um es zurückhaltend auszudrücken.
:
So wie man auch schon seit langer Zeit an der Qualität dieser
Serie spart; trotz der unverschämten GEZwangsgeld-Abzocke:
:
NICHTS BESS'RES
KANN ZUM REICHTUM FÜHREN,
ALS IMMER WIEDER
ZU KASSIEREN...

MARLIES 12. Aug. - 17:39 Uhr

NA, HABT IHR
DEN UNTERSCHIED
FESTGESTELLT ?
:
Ihr Lieben, bei der heutigen, zusammenfassenden Wiederholung der reizenden Love-Story von Laura und Alexander (da konnte man wirklich noch von "Liebe" sprechen)
habt Ihr sicher erst mal den Unterschied zu der aktuellen, katastrophalen Situation dieser ausgelutschten Telenovela gesehen.
:
Da liegen ja Welten dazwischen, stimmt's ?
:
Und dass man bei dem mehrfach eingeblendeten Hinweis auf die weiteren, regulären Folgen ab 26.8.
nicht mal die Jahreszahl 2013 vermerkt, liegt wohl ebenfalls an den allgemeinen Sparmaßnahmen des Senders. Und daran, dass einem die blöden Zuschauer sch...egal sind, um es zurückhaltend auszudrücken.
:
So wie man auch schon seit langer Zeit an der Qualität dieser
Serie spart; trotz der unverschämten GEZwangsgeld-Abzocke:
:
NICHTS BESS'RES
KANN ZUM REICHTUM FÜHREN,
ALS IMMER WIEDER
ZU KASSIEREN...

08. Dez. - 09:09 Uhr

Nur eingeloggt möglich.