Von Lisa Winder 0
„Julia Wegener“-Darstellerin

„Sturm der Liebe“: Fünf interessante Fakten über Jennifer Newrkla

Jennifer Newrkla aus "Sturm der Liebe"

Jennifer Newrkla aus "Sturm der Liebe"

(© imago)

„Sturm der Liebe“ ist eine der beliebtesten Telenovelas des deutschen Fernsehens. Seit Sommer 2014 spielt Jennifer Newrkla die Rolle der „Julia Wegener“. Wir haben einige interessante Fakten über die österreichische Schauspielerin für euch gesammelt.

1. Jennifer Newrkla wurde am 4. Juli 1984 in Wien geboren. Ihre Mama ist Österreicherin und ihr Papa Kroate. 

2. Jennifer machte von 2003 bis 2006 eine Ausbildung zur Schauspielerin an der Schauspielschule Krauss in Wien. Anschließend ergatterte sie einen Platz an der Lee Strassberg School in New York und studierte dort Film- und Theaterwissenschaften.

3. Die hübsche Österreicherin ist aber nicht nur Schauspielerin, sie hat auch eine Tanzausbildung absolviert. Von Modern Dance, Salsa und Hip Hop – Jennifer weiß, wie man sich bewegt.

4. Schon während ihres Studiums war sie auf vielen Theaterbühnen zu Hause. Erste Filmerfahrung sammelte sie bereits im Jahr 2001. Jennifer spielte damals in diversen Kurzfilmen mit. Nach und nach ergattere die Wienerin mehr TV-Rollen. 2010 spielte sie eine Hauptrolle in der vom ORF produzierten Serie „FC Rückpass“ und 2011 folgte eine Rolle in der 13-teiligen ZDF-Serie „Das Glück dieser Erde“.

5. Nach kleineren Rollen in den Serien „Rosenheim-Cops“, „Rote Rosen“ und „Die Detektive“ spielt Jennifer Newrkla seit Sommer 2014 eine Hauptrolle in „Sturm der Liebe“. Jennifer verkörpert die süße „Julia Wegener“, die durch den tragischen Tod ihrer besten Freundin „Sophie Stahl“ deren Identität annimmt...

Auch interessant: „Sturm der Liebe"-Star Jan Hartmann und Jennifer Newrkla verraten Privates!

Quiz icon
Frage 1 von 11

"Sturm der Liebe" Quiz Wohin ziehen Gregor und Samia nach ihrer Hochzeit?