Von Anja Dettner 0
Letzte Folge von Enissa Amanis Show

„Studio Amani“: Bessere Quoten für die letzte Sendung

Enissa Amani macht bei "Let's Dance" 2015 mit

Enissa Amani

(© Future Image / imago)

Seit Anfang März flimmert Enissa Amani mit ihrer ersten eigenen TV-Show „Studio Amani“ über die Bildschirme. Nach einem Auf und Ab der Quoten kann sich die letzte Folge von gestern Abend über deutlich mehr Zuschauer freuen.

Komikerin Enissa Amani (32) bekam mit „Studio Amani“ Anfang März ihre erste eigene TV-Show. Die 32-Jährige führt mit reichlich Humor durch aktuelle politische und gesellschaftliche Themen. Die erste Folge lief erfolgsversprechend an und konnte überzeugen. Doch das Niveau konnte nicht lange gehalten werden. Immer wieder kämpfte „Studio Amani“ mit stark sinkenden Quoten.

Jetzt darf sich Enissa, die mit einem Comedy-Preis ausgezeichnet wurde, über bessere Quoten freuen. In der letzten Sendung gestern Abend (2. Mai) konnte die Show einen Marktanteil von 9,7 Prozent in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen erzielen, wie „Quotenmeter“ berichtet. So schalteten 650.000 Zuschauer ein, um die sympathische Komikerin zu verfolgen. Ob es eine zweite Staffel von „Studio Amani“ geben wird, ist noch nicht klar. 

Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?