Von Steffen Trunk 2
Keine Kinder am Tisch

Strenge Monarchin: Kates Baby darf nicht am Tisch mit der Queen sitzen

Englands Monarchin ist bekannt für ihre Strenge und die konsequente Umsetzung ihrer Richtlinien. Queen Elizabeth II. stellt Regeln auf, an die sich der komplette Hof zu halten hat. Wenn Kate Middletons Baby kommt, darf dieses offenbar nicht an einem Tisch mit der Queen essen.

Queen Elizabeth II

Queen Elizabeth II. duldet keine Babys am Esstisch

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Sie bleibt Prinzipien treu bleiben und soll keine Babys an ihrem Esstisch dulden! Dies plauderte der ehemalige Chef des Kensington Palace, Darren McGrady, über die Queen aus. Damit ist nun auch klar, dass der Nachwuchs von Kate (31) und Prinz William (31) nicht mit der 87-jährigen Monarchin speisen darf.

 

Bis heute dürfen die royalen Kinder nicht am Esstisch der Queen sitzen, bevor sie nicht in der Lage sind, Messer und Gabel angemessen zu benutzen - und sie nicht wissen, wie man ordentlich isst und sich benimmt", erklärte McGrady gegenüber der „US Weekly“.

Ob sich die rüstige Queen doch noch dazu durchringt, den neuen britischen Thronfolger mit am selben Tisch sitzen zu lassen, bleibt abzuwarten. Kate und Prinz William ließen allerdings verlauten, dass sie ihr Kind so normal wie möglich großziehen möchten und dies würde bedeuten, dass zusammen gegessen werde.


Teilen:
Geh auf die Seite von: