Von Stephanie Neuberger 0
Scheidung eingereicht!

Stevie Wonder lässt sich scheiden

Sänger Stevie Wonder lässt sich von seiner Noch-Ehefrau Kai Millard Morris scheiden. Der 62-jährige reichte jetzt die Scheidung ein und zog so einen Schlussstrich unter die Ehe mit seiner jetzigen Frau. Das Paar hat zwei gemeinsame Söhne.

Stevie Wonder ist Oscar-Preisträger

Stevie Wonder ist Oscar-Preisträger

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Stevie Wonder, der mit bürgerlichen Namen Stevland Morris heißt, hat die Scheidung von seiner Noch-Ehefrau Kai Millard Wonder eingereicht. Damit lässt er sich nach 11 Jahren Ehe scheiden. 2001 traute sich das Paar und es sollte die große Liebe sein. Doch lange hat sie nicht gehalten. Tatsächlich kam dieser Schlussstrich unter der Ehe nicht überraschend. Auch seine baldige Exfrau dürfte darüber wenig schockiert sein. Denn seit 2009 geht das Paar bereits getrennte Wege. Nach drei Jahren war es nur eine Frage der Zeit, bis die Scheidung erfolgt. Jetzt ist es anscheinend der richtige Zeitpunkt für den 62-Jährigen, um das Bündnis der Ehe zu beenden.

Auf den Scheidungspapieren, die TMZ vorliegen, gibt Stevie die üblichen "unüberbrückbaren Differenzen" an. Die Papiere unterzeichnete der blinde Musiker mit zwei Fingerabdrücken. In den Unterlagen bittet Stevie Wonder das Gericht, um das geteilte Sorgerecht für die beiden Kinder. Aus der Ehe mit Kai Morris sind zwei Jungs (10 und 7) entstanden, für die Wonder auch nach der Scheidung Sorge tragen möchte. Außerdem soll der Musiker laut "TMZ" eingewilligt haben, sowohl seiner Ex Kai Unterhalt zu zahlen, als auch selbstverständlich seinen Kindern. Nun bleibt abzuwarten, wie Kai Morris auf die Einreichung der Scheidung reagiert und was sie an Alimenten und Vermögen fordert.

Für Stevie Wonder ist dies bereits die zweite gescheiterte Ehe. In den 70er Jahren war der heute 62-jährige schon einmal verheiratet. Aus älteren Beziehung hat der Musiker auch noch fünf weitere Kinder.


Teilen:
Geh auf die Seite von: