Von Stephanie Neuberger 0
Bald läuten die Hochzeitsglocken

Stéphanie de Lannoy: Guillaume ist ihr Traumprinz

In Luxemburg steht die adlige Hochzeit von Erbgroßherzog Guillaume und der Gräfin Stépahnie de Lannoy kurz bevor. Jetzt gab das verliebte Paar ein Interview, in dem die Braut von ihrem zukünftigen Ehemann in den höchsten Tönen schwärmt und erklärt: Er ist ihr Traumprinz.


Am 19. und 20. Oktober wird in Luxemburg die Hochzeit von Erbgroßherzog Guillaume und seiner Verlobten Gräfin Stéphanie de Lannoy gefeiert. Zur Trauung haben sich zahlreiche royale Gäste wie Kronprinzessin Victoria von Schweden mit Prinz Daniel sowie Prinzessin Mette-Marit mit ihrem Kronprinzen Haakon angekündigt. Es wird ein großes Fest, aber auch ein Fest der Liebe, wenn man dem baldigen Brautpaar lauscht. Denn die beiden sind sehr verliebt und schwärmten in einem Interview mit der luxemburger Zeitung Wort von ihrer Liebe.

Die Frage, ob Guillaume ihr Traumprinz ist, kann die zukünftige Erbgroßherzogin nur mit "Ja" beantworten. Dass er ein Prinz ist, war für Stéphanie nicht entscheidend, sondern dass er ein besonderer Mensch ist, der perfekt zu ihr passt. "Ja, ich denke ihn gefunden zu haben (lacht). Dass Guillaume tatsächlich ein Prinz ist, war für mich nicht ausschlaggebend. Nachdem ich Guillaume kennen gelernt hatte, sagte ich einer Freundin – die übrigens meine Trauzeugin sein wird –, dass ich einen außergewöhnlichen Menschen getroffen habe, mit dem ich viele Sachen teilen könnte. Ich dachte nicht, dass zwei Menschen so perfekt zusammenfinden könnten. Ja, ich habe den Traumprinzen gefunden."

Wie das Leben des Paares nach der Hochzeit aussehen soll, verrieten die beiden in einem weiteren Gespräch mit der Zeitung. Das Paar wünscht sich eine Familie und wird zwar in Luxemburg wohnen, aber nicht im Schloss. Sie möchten ihre Unabhängigkeit. Außerdem erklärten das Paar, dass nur Guillaume von Luxemburg weiß, wohin die Hochzeitsreise geht. Dies ist in der Familie von Stéphanie eine Tradition.


Teilen:
Geh auf die Seite von: