Von Mark Read 0
Schon wieder Deutschland?

Steigt das Champions-League-Finale 2015 in Berlin?

Im vergangenen Mai hatte mit München die drittgrößte Stadt Deutschlands die Ehre, das Finale der Champions League ausrichten zu dürfen. Schon 2015 könnte dann die Hauptstadt dran sein. Angeblich hat Berlin gute Chancen auf eine Austragung des prestigeträchtigen Spiels.


Es hätte ein Festtag für die Fans des FC Bayern München werden sollen: Das "Finale dahoam" im eigenen Stadion. Im Mai 2012 fand das Endspiel der Champions League in der Münchener Allianz Arena statt. Doch der heimische FC Bayern, der als erster Verein überhaupt ein Champions-League-Finale im eigenen Stadion bestreiten durfte, verlor nach Elfmeterschießen gegen den FC Chelsea.

2015 könnte das nächste Finale in Deutschland stattfinden. Laut übereinstimmenden Medienberichten hat Berlin gute Chancen auf eine Austragung des Endspiels. DFB-Präsident Wolfgang Niersbach konnte das zwar gestern noch nicht bestätigen, sagte aber gegenüber der "Bild": "Wir können uns große und berechtigte Hoffnungen machen, dass das Champions-League-Finale nach Berlin kommt."

Das wäre natürlich eine feine Sache. Ob es der Berliner Vorzeigeklub Hertha BSC, der momentan in der zweiten Liga kickt, 2015 ins Champions-League-Finale schafft, darf allerdings bezweifelt werden.


Teilen:
Geh auf die Seite von: