Von Sabine Podeszwa 0
Steffi Graf und Andre Agassi immer noch verliebt

Steffi Graf und Andre Agassi: Das ist ihr Liebesgeheimnis

Steffi Graf und Andre Agassi führen eine Bilderbuchehe, was für Paare im Rampenlicht eher ungewöhnlich ist. Der Gala verrieten sie in einem Interview jetzt ihre Liebesgeheimnis.


Seit nunmehr fast zwölf Jahren sind  Steffi Graf (43) und Andre Agassi (42) verheiratet. Sie haben einen elfjährigen Sohn und eine neunjährige Tochter und leben zusammen glücklich in Las Vegas. Sie sind das Sportler-Traumpaar schlechthin, und während andere Paare mit Skandalen, Affären und Trennungen Schlagzeilen machen, sind die beiden Ex-Tennisprofis davon meilenweit entfernt.

In einem Interview mit der Gala, verriet Andre Agassi warum das so ist: "Meine Erfahrung ist, dass gutes Timing für das Gelingen jeder Beziehung unfassbar wichtig ist. Es kommt immer darauf an, wo man gerade im Leben steht, was man sich erhofft und wie das alles mit dem Leben der Partnerin harmoniert. Stef und ich haben uns einfach zu einem sehr guten Zeitpunkt kennengelernt." Zudem glaubt er, dass es in einer Partnerschaft sehr schwierig ist gleichzeitig zwei Sportkarrieren zu verfolgen. "Dass Stefanie gerade dabei war, ihre Laufbahn zu beenden, als wir uns verliebten, hat sicher geholfen. So war sie offener für unsere Liebe" sagt Agassi.

Steffi Graf und Andre Agassi sind gerade in Deutschland, um Steffis Stiftung "Children for tomorrow" zu unterstützen. Seitdem sie sich in "Sportlerrente" befinden, legen sie ihr Hauptaugenmerk darauf, sich für sozial benachteiligte Kinder einzusetzen und haben darin einen guten und sinnvollen Ersatz für ihre Sportkarriere gefunden.


Teilen:
Geh auf die Seite von: