Von Andrea Hornsteiner 1
"Popstars"-Kandidatin

Steffi Graf singt Nationalhymne für Boxer Felix Sturm

Für die "Popstars"-Kandidatin Stephanie Graf geht ein Traum in Erfüllung: Sie hat sich einen öffentlichen Auftritt als Sängerin hart erkämpft und gewonnen. Die 19-Jährige darf für Boxer Felix Sturm die Nationalhymne singen.


Für die "Popstars"-Kandidatin Stephanie Graf, auch Steffi genannt, ist es eine große Ehre. Sie darf für den deutschen Boxer Felix Sturm die Nationalhymne singen.

Die Abiturientin muss sich momentan auf Ibiza gegen ihre Mitkandidaten beweisen. Doch nun konnte sie ihr erstes großes Erfolgserlebnis verbuchen: Sie gewann den Auftritt als Sängerin der deutschen Nationalhymne beim großen Boxkampf in Oberhausen!

Am ersten September 2012 darf die 19-Jährige aus Ingolstadt in Oberhausen die deutsche Nationalhymne für Felix Sturm singen. In der KöPi-Arena greift der WBA-Superchampion im Titelvereinigungskampf gegen IBF-Weltmeister Daniel Geale nach seinem nächsten Gürtel.

Die "Popstars"-Kandidatin Steffi Graf hat sich riesig über ihren Gewinn gefreut: "Was für eine Herausforderung und Ehre. Ich bin stolz und aufgeregt zugleich."

Doch zugleich ist sie auch nervös und wünscht sich, dass nichts schief geht: "Hoffentlich versinge ich mich nicht und mir passiert kein Patzer wie Sarah Connor."

Zu sehen ist ihr Auftritt und selbstverständlich auch der entscheidende Boxkampf diesen Samstag, ab 22.15 Uhr live in SAT.1 ("ran Boxen“).


Teilen:
Geh auf die Seite von: