Von Fabienne Claudinon 0
Nach Rea Garveys Ausstieg

Stefanie Kloß steigt bei „The Voice“ aus

Stefanie Kloß wird neues Jurymitglied bei The Voice of Germany

Stefanie Kloß

(© Sven Simon / imago)

Stefanie Kloß wird bei der nächsten Staffel von „The Voice of Germany“ nicht mehr als Coach mit dabei sein. Die Sängerin möchte sich nach zwei Jahren wieder stärker auf ihre Band Silbermond konzentrieren. Für die erfolgreiche Musikshow ist es der zweite Verlust innerhalb kurzer Zeit. Neulich wurde bekannt, dass auch Rea Garvey bei der nächsten Staffel nicht mehr dabei ist.

Zwei Jahre lang war Stefanie Kloß (31) als Coach bei „The Voice of Germany“ tätig. Doch damit soll jetzt Schluss sein. ProSieben bestätigte den Ausstieg der Silbermond-Frontfrau gegenüber „Focus": Stefanie Kloß hat ‚The Voice of Germany‘ zwei Jahre lang mit ihrem großen Teamspirit bereichert. Sie war bei Zuschauern wie Talenten beliebt. Nun legt sie eine Pause ein, um sich 2016 voll auf die eigene Musik mit SILBERMOND und ihre Tour zu konzentrieren."

Auch Rea Garvey (43) wird 2016 nicht mehr in der Jury sitzen. Der Sänger bekommt seine eigene Musikshow. Doch es gibt auch erfreuliche Nachrichten von „The Voice of Germany“. Samu Haber (40) wird dieses Mal wieder im Sessel Platz nehmen und den Kandidaten als Coach zur Seite stehen.

Quiz icon
Frage 1 von 13

"The Voice of Germany" Quiz Wer ist neu in der "The Voice of Germany"-Jury 2016?