Von Kati Pierson 0
TV-Tipp Samstag

Stefanie Hertel: Mit Linda Hesse und Olaf in den zweiten Advent

Schokoladenweihnachtsmänner, Marzipan, Nugat, Spekulatius und Lebkuchenherzen stehen seit Wochen in vorderster Front in den Supermärkten. Gestern füllte der Nikolaus unsere Stiefel und der erste Schnee ist schon lange da. Wer jetzt noch nicht in Weihnachtsstimmung ist, der sollte heute Abend Stefanie Hertel und den großen und kleinen Stars lauschen.

Stefanie Hertel läd zur "Großen Show der Weihnachtslieder"

Stefanie Hertel läd zur "Großen Show der Weihnachtslieder"

(© MDR/Carlo Bansini / other)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

"Leise rieselt der Schnee", wenn "Süßer die Glocken nie klingen". Also "Laßt uns froh und munter sein" und schaltet heute Abend um 20:15 Uhr den MDR ein. Warum? Ganz einfach, Stefanie Hertel präsentiert dort heute Abend "Die große Show der Weihnachtslieder". Bereits am 15. November füllte sie das Congress Centrum in Suhl und verbreitetet so schon einmal Weihnachtsfreude.

Olaf - der Flipper will mit uns Schlitten fahren

Besonders spektaklär strahlt das nicht nur das Bühnenbild. Stefanie Hertel überredete viele namhafte Kollegen, diesen Abend mit ihr zu verbringen. So backt Linda Hesse Kokosmakronen und Lena Valaitis bereitet einen Weihnachtstee, der nicht nur wärmt, sondern auch glücklich machen soll. Außerdem erzählen die musikalischen Gäste ihre ganz persönliche Weihnachtsgeschichten.

Der Flipper Olaf wird mit den Zuschauern Schlitten fahren, Christian Lais und Ute Freudenberg schwärmen wie "Immer" von Jahresende und Nik P. hat eine Ukulele. Aber auch Olaf Berger, Monika Martin und der MDR Kinderchor haben sich angemeldet. International wird es mit dem David Garrett des Akkordeons: Martynas.

Martynas: "Jede Bühne machen mich um eine Erfahrung reicher"

"Ich spielte bereits in vielen großen Hallen und Stadions z.B. Wimbeldon Stadion, Wigmore Hall, Royal Albert Hall. Aber ich spielte auch schon auf der Straße oder in Bars in Berlin. Jeder Ort und jede Bühne machen mich um eine Erfahrung reicher. Das fühlt sich wahnsinnig gut an", erzählt der 23-jährige Litauer Martynas, der jetzt auch in Deutschland durchstarten möchte. Den Anfang machte er bereits bei Florian Silbereisen.

Im Herbstfest überraschte er an der Seite des Showmasters. Angst vor dem Auftritt kannte er nicht, aber etwas anderes machte ihm Sorgen. "Ich bin es gewohnt live zu spielen und vor einem großen Publikum. Ich wollte nur in Deutsch antworten, wenn mich Florian Silbereisen etwas fragt. Ich hatte aber auch erst 8 Stunden Deutsch-Unterricht. Davor hatte ich schon eher Angst", verrät der sympathische junge Mann.

Heute Abend kann er um 20:15 Uhr im MDR bei Stefanie Hertel erneut sein können unter Beweis stellen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: