Von Andrea Hornsteiner 0
"Das TV total Quizboxen"

Stefan Raab sucht in neuer Show Boxer mit Intelligenz

Eine neue Show soll das deutsche Fernsehen erobern. Mit "Das TV total Quizboxen" will Stefan Raab eine weitere Show von ihm ins Rennen schicken. Am 18. Oktober um 22.30 Uhr startet die neue Sendung auf ProSieben.


Stefan Raab ist der unübertroffene König der großen TV-Shows. Dem 45-Jährige reicht es längst nicht mehr, nur noch TV total zu machen, sondern er erfindet regelmäßig neue Sendungen, die bisher immer erfolgreich waren. Der Moderator weiß einfach, was die Zuschauer sehen möchten.

Jetzt soll "Das TV total Quizboxen" das Publikum begeistern.

Die Kandidaten der Show treten in drei Gewichtsklassen an – Leicht-, Mittel- und Schwergewicht. Doch neben ihrem sportlichen Ehrgeiz müssen die Teilnehmer auch noch Intelligenz beweisen. Nur, wer sowohl Muskelkraft als auch Wissen zeigt, hat beim "TV total Quizboxen" eine Chance auf den Sieg.

Abwechselnd werden sich die Teilnehmer im Ring und am Quiztisch gegenüberstehen. Auf zwei Minuten Boxen nach Amateurregeln, folgt eine ebenso lange Raterunde am Buzzer. Dann geht es wieder zurück in den Ring. Insgesamt gibt es so zehn Runden. Aber auch ein Sieg durch K.o. ist in beiden Disziplinen möglich.

Pro Show gibt es drei Kämpfe, deren Sieger jeweils 25.000 Euro bekommen. Kann der Sieger in vier Kämpfen in Folge gewinnen, erhält er 100.000 Euro. Gewinnt er dann noch das fünfte Turnier erhält er zusätzlich 100.000 Euro.

Stefan Raab äußerte sich in einer Pressemitteilung folgend: "Dumme Boxer gibt es genug. Wir suchen kluge."

Er selbst wird die Moderation übernehmen, während Frank Buschmann wieder als Kommentator zu hören ist.


Teilen:
Geh auf die Seite von: