Von Anita Lienerth 0
„TV Total“-Star beendet Karriere

Stefan Raab hört auf: Auf diese Sendungen können wir uns noch freuen

Stefan Raab beendet seine TV-Karriere

Stefan Raab beendet seine TV-Karriere

(© Stefan Zeitz / imago)

Stefan Raab war jahrelang eine wichtiger Teil der deutschen Fernsehlandschaft. Im Juni dieses Jahres hat der Moderator bekanntgegeben, dass er seine Karriere Ende des Jahres beenden wird. Bis dahin kann man sich noch über einige Shows mit Stefan freuen.

Stefan Raab (48) begeisterte mit seinen Shows unzählige Fans. Er selbst ist sogar der Erfinder einiger erfolgreicher TV-Formate. Mit Sendungen wie „TV Total“, „Schlag den Star“ oder „TV Total Turmspringen“ hat der Moderator Shows geschaffen, die es zuvor im deutschen Fernsehen nicht gegeben hat. Er hat deutsche TV-Geschichte geschrieben. Dennoch hat sich der beliebte Moderator nach 16 Jahren Fernsehkarriere dazu entschlossen, diese zu beenden. Ende dieses Jahres wird Stefan Raab ein letztes Mal im Fernsehen zu sehen sein. Fans des beliebten Entertainers können diese Entscheidung nur schwer nachvollziehen, doch Stefan Raab hat sich nun endgültig dazu entschlossen, sich aus der Fernsehlandschaft zurückzuziehen. 

Letzte Show am 19. Dezember

Bis dahin kann man sich jedoch noch über vier Ausgaben von „Schlag den Raab“ freuen. Auch „TV Total“ wird Stefan noch eine weitere Staffel moderieren, im Dezember soll die letzte Folge ausgestrahlt werden. Zudem findet bald schon der „Bundesvision Song Contest“ statt, der ebenfalls von Raab präsentiert wird. Am 10. Oktober wird ein letztes Mal die „Stock Car Challenge“ mit Raab über die Bildschirme flimmern. Außerdem plant ProSieben eine große Abschiedsshow zu Ehren des Moderators. Auch mit einer Überraschungssendung könnte möglich sein. Heute Abend wird Stefan Raab Lukas Podolski (30) und Elton (44) bei „Schlag den Star“ mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Bildergalerie: Die schönsten Momente von Stefan Raab

 
Quiz icon
Frage 1 von 11

TV-Shows Quiz Aus welcher Sendung kennt man Monica Ivancan?