Von Mark Read 0

Stefan Raab: Glaubt er selbst nicht mehr an Lena?


Fast könnte man meinen, Stefan Raab kämen arge Selbstzweifel. Zumindest scheint der Entertainer inzwischen nicht mehr ganz so davon überzeugt zu sein, dass Lena Meyer – Landrut die Richtige ist, den Titel beim Eurovision Song Contest erneut zu verteidigen. Dabei hatte er mit vollem Einsatz alle Zweifel hinweg gefegt und gleich nach dem fulminanten Sieg Lenas im vergangenen Jahr beim Eurovision Song Contest in Oslo verkündet, dass keine andere als seine Entdeckung auch beim nächsten Gran Prix, der ja im eigenen Land statt finden wird, den Titel für Deutschland nicht nur verteidigen, sondern auch erneut erringen wird.

Inzwischen allerdings scheint der Künstler selbst ein wenig an der Qualität dieser Entscheidung zu zweifeln. Gegenüber dem „Spiegel“ gab Stefan Raab ein knappes, aber deutliches Statement ab.„Kann sein, dass das mit der Titelverteidigung eine Sch***idee war.“

Setzt dem erfolgsverwöhnten Moderator etwa die sinkende Einschaltquote der derzeit laufenden Entscheidungsshows, bei denen der Zuschauer bestimmen kann, mit welchem Song Lena erneut antreten soll, derart zu? Gut möglich, denn schließlich hat Stefan Raab den Ruf, alles, was er berührt zu Gold zu machen. Bei der letzten Vorrunde, bei der Lena Meyer – Landrut erneut mit sechs Songs gegen sich selbst antrat, fand bei dem größten Teil der Fernsehzuschauer zumindest wenig Anklang. Nur noch 1,82 Millionen wollten den Abend über Lena in sechs verschiedenen, zugegeben netten Outfits die verschiedenen Songs performen hören.

Aussagekräftig allerdings ist diese Zahl vermutlich nicht. Immerhin landete Lena erst vor Kurzem mit ihrem neuen Album prompt auf Platz eins der deutschen Album Charts. Eine „Lena – Müdigkeit“ ist also wohl nicht zu verzeichnen. Bleibt abzuwarten, ob vielleicht die Zuschauerzahlen bei der finalen Songauswahl ein wenig höher ausfallen werden, doch letztlich entscheiden werden nicht die deutschen, sondern die europäischen Zuschauer beim Eurovision Song Contest. Bis dahin heißt es einfach abwarten, ob es dann wieder heißt: „Germany 12 Points.“

[polldaddy poll=4519696]


Teilen:
Geh auf die Seite von: