Von Vanessa Rusert 0
Abschied des „TV total“-Moderators

Stefan Raab: Das passierte in der letzten „Schlag den Raab“-Ausgabe

Das war’s! Nach der letzten Folge von „Schlag den Raab“ am gestrigen Samstagabend verabschiedet sich Stefan Raab endgültig aus der Fernsehwelt. Zum Abschied wurden die Spielregeln seiner beliebten Show erstmals verändert: Der Entertainer trat nicht gegen einen, sondern gleich gegen 15 Kandidaten an. Das Show-Finale im Kampf um eine Millionen Euro fand sogar ganz ohne Stefan statt.

Mit der letzten Ausgabe von „Schlag den Raab“ am gestrigen Samstagabend hat sich Stefan Raab (49) endgültig aus der Fernsehlandschaft verabschiedet. Vergangenen Mittwoch moderierte der Entertainer bereits die letzte Folge „TV Total“ und hatte, während er sich vom Publikum verabschiedete,  sichtlich mit den Tränen zu kämpfen. Viele Promis waren von Raabs emotionalen Abschied zutiefst gerührt und machten ihrer Trauer via Facebook Luft.

Alles anders bei „Schlag den Raab“

Am gestrigen Abend war es dann soweit: Der endgültige Abschied der TV-Legende stand bevor. Unzählige Zuschauer freuten sich auf das letzte, wohl härteste Duell im deutschen Fernsehen, bei dem Stefan alles gibt, um auch aus der letzten Show als strahlender Gewinner hervor zu gehen. Doch für die letzte Ausgabe der beliebten Spiel-Show wurden die Regeln noch einmal verändert: Raab trat nicht nur gegen einen, sondern gegen 15 Kandidaten an. Diese wurden spontan aus dem Show-Publikum ausgewählt und durften sich dem 49-Jährigen in einem hitzigen Duell stellen.

Show-Finale ohne Raab

Am Ende stellten sich die insgesamt sechs Kandidaten, die die Spiele gegen Stefan Raab für sich entscheiden konnten, dem Finale. Der 24-Jährige Hendrik gewann schließlich die eine Millionen Euro und geht als Sieger der letzten Ausgabe hervor – Rekordverdächtig bleibt Raab trotzdem: Von 55 Spielen konnte er stolze 38 für sich gewinnen. Nach fünf Stunden und 40 Minuten verabschiedete sich der Entertainer mit dem Song „One Moment in Time“ von seinem Publikum – Diesmal jedoch nicht mit Tränen in den Augen, sondern einem Lächeln auf den Lippen. 

Quiz icon
Frage 1 von 16

Promi-Quiz des Jahres! Hast du 2015 bei den Promi-News aufgepasst? In welchem Monat kam Prinzessin Charlotte auf die Welt?