Von Anita Lienerth 0
Trompeter in der Weihnachtsfolge zu sehen

Stefan Mross: Schauspiel-Debüt bei "In aller Freundschaft"

Stefan Mross ist seit 25 Jahren erfolgreicher Volksmusikstar. Seit zehn Jahren ist er zusätzlich Moderator der Show "Immer wieder Sonntags". Nun will er sich einem weiteren Projekt widmen - der Schauspielerei. In der Serie "In aller Freundschaft" wird er eine Gastrolle übernehmen.

Stefan Mross gibt sein Schauspieldebüt

Stefan Mross gibt sein Schauspieldebüt

(© Future Image / imago)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Stefan Mross (38) ist einer der beliebtesten Stars in der deutschen Volksmusikbranche. Vor kurzem feierte er außerdem sein zehnjähriges Jubiläum als Moderator der Show "Immer wieder Sonntags". Nun geht der Ex-Mann von Stefanie Hertel (35) noch einen Schritt weiter und versucht sich erstmals als Schauspieler.

Ungebetener Feriengast

In der Serie "In aller Freundschaft" wird Stefan Mross einen Feriengast mimen, der nicht von allen Gästen erwünscht ist. "Roland" und "Pia" wollen gemütliche Vorweihnachtstage in einem gemieteten Ferienhaus verbringen, doch als die beiden dort ankommen, sitzt schon jemand anderes auf der Couch - Stefan Mross! Das Haus wurde versehentlich doppelt vermietet. "Pia" will das Beste aus der Situation machen, ihr Mann "Roland" findet die Situation alles andere als lustig. Wie Stefan die Stimmung wieder aufheitert, wird in der Weihnachtsfolge zu sehen sein.

Viel Spaß beim Dreh

Stefan Mross ist sehr glücklich, diese Erfahrung machen zu dürfen. "Ich war sehr nervös, denn zu schauspielern ist ganz anders als zu singen oder zu moderieren. Aber der Dreh hat großen Spaß gemacht, alle waren sehr nett zu mir und es war eine schöne Erfahrung", so der Musiker in einer Mitteilung des IAF-Pressebüros.

Wir sind schon gespannt, wie sich der sympathische Volksmusiker als Schauspieler macht und werden sicherlich einschalten, wenn es sich Stefan Mross vor dem Kamin im Ferienhaus gemütlich macht.


Teilen:
Geh auf die Seite von: