Von Mark Read 0

Stars und ihre Schmucktrends: Paris Hilton & Co


Understatement ist out - auffallen liegt im Trend. In Übergröße präsentiert sich die diesjährige Schmuckmode in Form massiver Armbänder, langer Ketten und Ringen mit klobig besetzten Steinen, und wie immer – die Stars machen es und vor!

Die Schmucktrends geben sich groß, üppig und extrem extravagant begleiten sie uns im Oversize Look durch das kommende Jahr. An den Händen trägt man super breite Armreifen. Überdimensionale Steine verzieren die Ringe, Ketten, die sehr grobgliedrig den Hals schmücken, sind ein „Muss“. Auch große Broschen gehören in jede Schmuckschatulle. Das Motto: „Klotzen- nicht kleckern“ ist die Devise.

Ein High Light sind die super langen Halsketten. In Maxilänge enden sie am Bauchnabel der Trägerin. Ein Hit sind aktuell die Y Ketten, deren Anhänger mit großen Perlen bestückt sind. Extrem große Kreuze und Ringe dürfen als Anhänger der Ketten natürlich ganz im Schmucktrend 2010 nicht fehlen.

Der Arm- und Handschmuck zeigt sich auch hier in Übergröße. Die protzigen Steine der Ringe sind in diesem Jahr wohl kaum zu übersehen. Tierköpfe stehen als Verzierung der Ringe ganz hoch im Kurs. Die Fassungen der Ringe zeigen sich sonst in verspielten Details. Eine klare Formgebung ist dabei angesagt. Diese bringt die stylistisch geschliffenen Steine besonders gut zur Geltung.

Der Armschmuck tendiert zur Breite und sollte auch dem Motto: „übergroß“ Folge leisten. Ein Mix der Materialien Gold, Silber und dem Mode-Trend-2010- das Leder, ziert den Armschmuck in polierter oder matter Form. Der Wahl der Anhänger für den Armschmuck wird größte Aufmerksamkeit beigemessen. Als ganz trendy gelten sie, wenn sie aus geschliffenem Glas bestehen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: