Von Lena Gertzen 0
Harrison Ford, Mark Hamill und Carrie Fisher heute

„Star Wars“: Neue Fotos von „Prinzessin Leia“ und Co.

arrison Ford, Mark Hamill und Carrie Fisher heute

Harrison Ford, Mark Hamill und Carrie Fisher

(© Getty Images)

Durch „Star Wars“ wurden sie nicht nur weltberühmt - Harrison Ford, Mark Hamill und Carrie Fisher wurden in gewisser Weise sogar unsterblich. Doch auch wenn ihre Filmcharaktere nicht altern mögen, den Darsteller von „Prinzessin Leia“, „Luke“ und „Han Solo“ sieht man die vergangenen Jahrzehnte definitiv an.

„Älter geworden ihr seid“ - so oder so ähnlich wurde „Meister Yoda“ das neueste gemeinsame Foto von Harrison Ford (71), Mark Hamill (64) und Carrie Fisher (58) mit Sicherheit betiteln. Denn auch wenn „Han Solo“, „Prinzessin Leia“ und „Luke Skywalker“ in „Star Wars“ vom Zahn der Zeit verschont bleiben, im wahren Leben altern die „Star Wars“-Schauspieler wie jeder andere Mensch auch.

„Star Wars“-Freunde

Doch auch wenn „Prinzessin Leia“-Darstellerin Carrie Fisher mittlerweile nicht mehr zur jüngsten Generation Hollywoods gehört - ihre dunkelbraunen Augen haben noch immer den gleichen Ausdruck wie zu „Star Wars“-Zeiten! Und auch die Freundschaft zwischen Harrison Ford, Mark Hamill und Carrie scheint bis heute Bestand zu haben. Als das Trio im Jahr 2014 zusammen die San Diego Comic Con besuchte, schien die Stimmung zwischen den Weltstars ausgelassen, herzlich und vertraut zu sein.

Erfolgreiche Hollywood-Stars

Alle drei Schauspieler konnten sich nach „Star Wars“ in Hollywood etablieren. Carrie Fisher war 2014 bei „The Big Bang Theory“ zu sehen, Mark Hamill spielt 2015 in der Serie „The Flash“ mit und Harrison Ford erobert derzeit an der Seite von Blake Lively mit „Für immer Adaline“ die Kinos.

So sehen die restlichen „Star Wars“-Darsteller heute aus!

Quiz icon
Frage 1 von 20

Retro Quiz „Sex and the City”: Wie heißt das Kind von „Miranda”?