Von Kathy Yaruchyk 0
Von Disney bestätigt

„Star Wars": „Han Solo" bekommt einen eigenen Film

Harrison Ford in "Star Wars"

Harrsion Ford als "Han Solo"

(© Entertainment Pictures / imago)

Es gibt neue Details zur zweiten Episode der Filmreihe „Star Wars Anthology". Die Fortsetzung soll die Geschichte rund um „Han Solo“ beleuchten. Wer die Hauptrolle spielen wird, ist bisher noch nicht bekannt.

Tolle News für alle „Star Wars“-Fans. Disney hat ein Spin-off des Heldenepos angekündigt, welches 2018 in die Kinos kommen soll. Der Plot soll sich dabei um die Figur des Schmugglers und Diebes „Han Solo“ drehen und seinen Werdegang beschreiben.

Wer die Hauptrolle in der Verfilmung spielen wird, wurde bisher noch nicht bekanntgegeben. Fest steht allerdings, dass Chris Miller und Phil Lord („The Lego Movie", „21 Jump Street") die Regie übernehmen werden. Lawrence Kasdan, Drehbuchautor bei zahlreichen „Star Wars"-Filmen, wird zusammen mit seinem Sohn das Drehbuch verfassen.

Harrison Fords Durchbruch als „Han Solo“

In „Krieg der Sterne“ aus dem Jahr 1977 hatte Harrison Ford (72) seinen ersten Auftritt als „Han Solo“ und wurde dadurch weltweit bekannt. Auch in Episode V. und VI. übernahm er die Rolle. Mitte Dezember kommt der siebte Teil der Saga „Star Wars – Das Erwachen der Macht“ in die Kinos.

Bildergalerie: Die „Star Wars“-Darsteller damals und heute!

Quiz icon
Frage 1 von 20

Retro Quiz „Sex and the City”: Wie heißt das Kind von „Miranda”?