Von Sabine Podeszwa 0
"Viktor Krum": Heute auftrainiert

Stanislav Ianevski: "Harry Potter"-Viktor Krum heute ein Muskelpaket

"Harry Potter"-Star Stanislav Ianevski hat sich ganz schön verändert. Als talentierter Quidditch-Spieler Viktor Krum erlangte er Bekanntheit. Privat hat er das Bodybuilding zu seinem Hobby ernannt und zeigt nun seinen durchtrainierten Körper auf Facebook.

"Harry Potter"-Fans werden ihn noch kennen. Als Viktor Krum machte der bulgarische Schauspieler Stanislav Ianevski (28) sich im vierten Harry Potter Film einen Namen.

Im Film spielt er den 18-jährigen Sucher der bulgarischen Quidditch-Nationalmannschaft, der durch diverse sportliche Erfolge bereits ein großer und begehrter Quidditch-Star ist. Er verbringt schließlich sogar ein ganzes Schuljahr auf Hogwarts und versteht sich gut mit Hermine, was sogar zu einem Kuss führt, der einige Jahre später zu einem Eifersuchtsanfall bei Ron führt.

Nach Harry Potter hatte er noch eine Rolle in dem Film "Hostel 2", in dem er einem Kannibalen zum Opfer fällt. Des Weiteren war er in einer bulgarischen TV-Serie zu sehen sowie in dem Film "Resistance".

Optische Veränderung

Heute ist Stanislav Ianevski kaum wiederzuerkennen. Auf Facebook postet er regelmäßig Fotos von sich und bleibt mit seinen Fans in Kontakt.

Dort wird klar, dass der Harry Potter-Schauspieler offenbar gerne Bodybuilding betreibt, denn er hat an Köpermasse deutlich zugelegt und zeigt sich nun mit einem übermäßig durchtrainierten Körper, mit dem man ihn kaum wiedererkennt.

Ihm scheint es zu gefallen und seinen Fans auch.


Teilen:
Geh auf die Seite von: