Von Vanessa Rusert 0
„5 gegen Jauch“

Sprüche von Oliver Pocher: Findet Sabine Lisicki diese wirklich witzig?

Oliver Pocher und Sabine Lisicki

Oliver Pocher und Sabine Lisicki

(© Getty Images)

Oliver Pocher ist für seine fiesen, aber doch witzigen Sprüche bekannt. Gewohnt frech und spritzig moderierte er am Freitagabend eine neue Ausgabe von „5 gegen Jauch“. Unter den fünf Promis, die diesmal gegen Günther Jauch antreten mussten, war auch Olis Freundin Sabine Lisicki. Die Tennisspielerin musste für den einen oder anderen Spruch ganz schön herhalten – Doch fand sie Olis Witze auch lustig?

Am gestrigen Freitagabend stellte sich TV-Legende Günther Jauch (59) in seiner Sendung „5 gegen Jauch“ diesmal fünf Prominenten. Mit dabei: Guido Cantz (44), Frauke Ludowig (51), Ex-Fußballprofi Hans Sarpei (38) und Sänger Thomas Anders (52). Doch auch Tennis-Ass Sabine Lisicki (26) stellte sich dem Kampf gegen den 59-Jährigen. Sehr zur Freude von „5 gegen Jauch“-Moderator Oliver Pocher (37): Denn der nutzte die Chance und holte mit seinen bekanntlich fiesen Sprüchen zum verbalen Tiefschlag gegen seine sportliche Freundin aus.

Fiese Sprüche gegen seine Liebste

Schon in der zweiten Fragerunde schoss der 37-Jährige gegen seine Liebste. Im Rahmen der Frage gab es für die fünf prominenten Gäste einen Kräuterschnaps namens Frauengold. Dieser soll angeblich das weibliche Temperament zügeln. Als auch Sabine ein Glas bekommt, scherzt Pocher: „Das kann die Aggro-Alte mal gebrauchen. Immer rein damit!“ Doch wo dem einen oder anderen TV-Zuschauer der Atem stockt, fängt die Tennisspielerin selbst nur an zu kichern.

So auch, als die Promis beim Studiospiel „Bierpong“ Pingpong-Bälle in die Becher der gegnerischen Mannschaft werfen müssen. Wer trifft, darf einen Gegner bestimmen, der das Bier dann auf Ex austrinkt. Sabine trifft und wählt ihren Freund aus, mit dem sie bereits über eineinhalb Jahre zusammen ist. „Auf Ex? Dann bin ich aber auch ganz schnell der Ex“, witzelt er daraufhin schnippisch. Als Pocher einen Ball im Becher versenkt und Sabine daraufhin trinken muss, folgt der nächste plumpe Spruch: „Ehe man sich versieht, kann Sabine erst in zehn Monaten wieder spielen.“

Sex-Witz geht nach hinten los

Im Laufe des Spiele-Abends rücken die anderen Gäste, und auch Jauch selbst, ein Stück weit in den Hintergrund, sodass Frauke schließlich fragt: „Ist das eine Paartherapie-Sendung, was ihr hier macht?“ Doch als Sabine eine knifflige Frage beantworten kann, weil sie mal mit einem Schwimmer zusammen war, folgt die Krönung des Show-Abends. Denn Pocher zeigt sich eifersüchtig und scherzt nur: „Toll, hat sich ja gelohnt, dass du so in der Gegend…“ Doch auch daraufhin kichert die Tennisspielerin nur – Es scheint, als fände sie die fiesen Sprüche ihres Liebsten tatsächlich witzig. Na, dann haben sich ja zwei gefunden! 

 
Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?