Von Victoria Heider 0
Kultserie "GoT"

Spoiler Alarm: So wird die vierte Staffel von "Game of Thrones"

"Game of Thrones" ist momentan einer der beliebtesten Serien im Fernsehen. Die deutschen Free-TV Schauer müssen noch warten bis die dritte Staffel ausgestrahlt wird. Doch in Amerika fiebern Die "GoT"-Fans schon Staffel vier entgegen. Kit Harrington, der den Jon Schnee spielt, hat nun schon etwas über die nächste Staffel erzählt.

Die "Game of Thrones" Bücher und die darauf aufbauende Serie haben Millionen Fans weltweit. Momentan laufen schon die Castings und die Dreharbeiten zur vierten Staffel der Saga von George R. R. Martin. Kit "Jon Schnee" Harrington gewährt jetzt schon einen Einblick in die vierte Staffel.

VORSICHT SPOILER!!!

Bitte nicht weiterlesen, wenn ihr Staffel drei noch nicht kennt oder euch von der Handlung der vierten Staffel noch überraschen lassen wollt.

Nach dem spannenden Finale der dritten Staffel kommt Jon immer noch nicht zur Ruhe. Zuerst muss er von der Ermordung seines Bruders Robb und seiner Stiefmutter Catelyn auf der roten Hochzeit erfahren. Auch vom Tod des Lord Kommandanten ist er schwer getroffen.

Dazu kommt sein gebrochenes Herz, da er seine große Liebe Ygritte verlassen musste. Doch trotz der Tatsache, dass er sie hinter sich gelassen hat um seinen Dienst in der Nachtwache wieder aufzunehmen, gibt es starke Spannungen zwischen Jon und anderen Mitgliedern der Einheit.

Kit Harrington beschreibt Jon als einen sehr introvertierten Typ. Obwohl er wegen der Trennung von Ygritte am Boden zerstört ist, würde er seine Gefühle nie offen mit anderen besprechen oder gar weinen.

Jon Schnee zu spielen ist sehr anstrengend

Doch trotz aller Be­herrscht­heit weiß Kit Harrington, dass Jon vor dem Ansturm der Wildlinge auf die Mauer sehr viel Angst hat. Aber auch Harrington musste ganz schön viel ertragen um Jon während dem Angriff überzeugend darstellen zu können.

Um die Wildlinge zu vertreiben zeigt Jon natürlich vollen Körpereinsatz. Die Vorbereitung auf die Kampfszenen waren für Harrington deshalb ziemlich hart. Er wolle schließlich den Erwartungen an ihn und an die Rolle zu einhundert Prozent gerecht werden, meldet moviejones.de.

Wie es Jon und den anderen Charakteren ergeht wird sich 2014 zeigen, wenn die vierte Staffel der Erfolsserie endlich startet.

Für mehr Nachrichten aus Hollywood könnt ihr unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.


Teilen:
Geh auf die Seite von: