Von Nils Reschke 0
Vier Millionen für zwei Jahre

Spitzenplatz bei der Gage: RTL entlohnt Sylvie van der Vaart fürstlich

Ein schlechter Deal sieht sicher anders aus: Sylvie van der Vaart bekommt jetzt das doppelte Gehalt und ist somit die Moderatorin, die bei RTL am besten bezahlt wird.

Sylvie van der Vaart

Sylvie van der Vaart

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

In ihrem Privatleben geht es turbulenter zu, als ihr lieb sein kann. Natürlich ist die Rede von der Trennung von Rafael van der Vaart, der jetzt mit ihrer einst besten Freundin Sabia liiert ist und sich zuletzt mit den gemeinsamen Kindern im Spanien-Urlaub ablichten ließ. Nun mag man meinen, das alles zermürbt Sylvie van der Vaart. Doch das Gegenteil scheint der Fall zu sein.

Denn um alleine zu Hause zu hocken und Trübsal zu blasen, dafür ist die hübsche Sylvie offenbar nicht der Typ. Lieber macht die 35-jährige Holländerin aus der Not eine Tugend und treibt ihre Karriere weiter voran. Bei RTL ist sie bereits eine gefragte Moderatorin, führt an der Seite von Daniel Hartwich charmant durch die Show „Let‘s Dance“. Doch das soll noch lange nicht alles sein.

Ein toller Deal für Sylvie van der Vaart

RTL jedenfalls honorierte die Leistungen einer seiner Publikumslieblinge jetzt entsprechend. Für Sylvie van der Vaart bedeutet das: Sie hat ihr Gehalt mit einem Schlag verdoppeln können und bekommt nun für den neuen und exklusiven Zweijahresvertrag stolze vier Millionen Euro. Damit steigt die Holländerin auf zur am besten bezahlten Moderatorin des Kölner Privatsenders. 160 Drehtage sind vorgesehen. Werden es weniger, zahlt RTL dennoch die volle Summe. Sollten es mehr werden, bekommt Sylvie noch eine extra Gage obendrauf, berichtet die Bild-Zeitung. Ein schlechter Deal sieht sicher anders aus.


Teilen:
Geh auf die Seite von: