Von Mark Read 0

Spencer Pratt: Sex Tape mit Noch-Ehefrau Heidi Montag


Kaum ein Tag vergeht, an dem sich Spencer Pratt nicht mit einer neuen Geschichte in die Medien drängelt. Nun behauptet der Reality- Star, er besäße gleich mehrere Videos, die ihn und seine Noch- Ehefrau Heidi Montag beim Sex zeigen. Dabei geht Pratt sogar noch mehr ins Detail und gibt gleich bekannt, dass die Videos Heidi vor und nach ihren zahlreichen Schönheits- Ops zeigen sowie einen Dreier mit einer weiteren Frau auf Video festgehalten wurden. Ob Heidi Montag dieser Sex Tape Skandal wirklich recht ist? Wohl eher nicht.

Angeblich hat der 27 jährige das pikante Tape bereits einer Firma angeboten, die solche Sexfilmchen vertreibt. Dies sagte Spencer Pratt dem "US Weekly Magazin." Der Preis für das Sex Tape liegt nach eigenen Angaben von Spencer bei fünf Millionen Dollar. Noch ist aber nicht klar, ob Vivid Entertainment diese stolze Summe bezahlt. Spencer Pratt tut alles für ein bisschen Aufmerksamkeit. Er läuft durch die Hügel von Hollywood in Militär- Klamotten oder erklärt, dass die Ehe mit Heidi Montag Show war. Für Pratt ist wohl alles eine Show, denn wie er selbst sagt, sind er und Heidi Montag Reality Stars und keine Schauspieler.

Angeblich soll Spencer Pratt sauer sein, dass seine Noch- Frau eine gemeinsame Show ablehnt. Daher muss der 27 jährige ohne Heidis Hilfe in die Öffentlichkeit, um weiterhin Geld zu verdienen.

Während der Reality Show "The Hills" haben Heidi Montag und Spencer Pratt im April 2009 geheiratet, trotzdem Freunde und Familie von Montag von ihrer Partnerwahl nicht begeistert waren. Im Juli 2010 reichte Heidi in Los Angeles die Scheidung ein.

Vielleicht gelingt es Heidi Montag, die Veröffentlichung des Sex Tapes zu verhindern. Denn anscheinend möchte die 23 jährige keinen Sex Tape Skandal. Dies scheint ihrem Noch- Ehemann aber egal. Außerdem ist fraglich, ob jemand an einem Video Interesse hat, dass Spencer beim Sex zeigt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: