Von Laura Hofmockel 0
Urlaub, Show und Ausbildung

Sophia Wollersheim: So lenkt sie sich von der Trennung ab

Sophia Wollersheim bei Madame Tussaud's in Berlin

Sophia Wollersheim bei Madame Tussauds in Berlin

(© Revierfoto / imago)

Im Oktober verkündeten Sophia und Bert Wollersheim via Facebook offiziell ihre Trennung. Seither unternimmt die ehemalige Dschungelcamperin offenbar allerlei, um sich von dem Beziehungs-Aus abzulenken. Sogar eine Weiterbildung hat Sophia angefangen.

Seit Oktober ist es offiziell aus zwischen Bert (65) und Sophia Wollersheim (29). Das einstige Paar hatte 2010 geheiratet und sich laut einem Facebook-Post von Sophia bereits im Juni 2016 getrennt. Um sich von der Trennung abzulenken, unternimmt die TV-Blondine in letzter Zeit so einiges.

Sophia Wollersheim lenkt sich ab

Ein Blick auf Sophias Facebook-Seite verrät: Diese Blondine will sich ablenken! Durch verschiedene Aktionen, wie diverse Fernseh-Shows, Urlaube und sogar eine Weiterbildung, möchte die Reality-TV-Teilnehmerin anscheinend auf andere Gedanken kommen. Nachdem Sophia vor einigen Wochen Fotos aus ihrem Miami-Urlaub in South Beach postete, teilte sie Mitte November einen weiteren Auftritt mit ihren Fans: ihre Einladung zur Einweihung der Justin-Bieber-Figur im Berliner Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds.

Erst vor etwa einer Woche teilte die TV-Blondine ihr nächstes Vorhaben: Eine Ausbildung zur Beauty-Expertin bei einem Institut. Am 30. November nimmt Sophia an ihrem neuesten Projekt, der Back-Show „Das große Promibacken 2016“ auf Sat.1, teil. Dabei will sie mit ihren gastronomischen Qualitäten überzeugen und das Preisgeld von 5.000 Euro für einen guten Zweck gewinnen.

Ein Liebes-Comeback mit Bert schließt Sophia aus, wie sie in einem Post auf ihrer Facebook-Seite bestätigte. Die schöne Blondine will offenbar einen Schlussstrich unter die Beziehung setzen, hat allerdings immer noch ein gutes Verhältnis zu Bert.

Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?