Von Laura Hofmockel 0
„Das große Promibacken 2016“

Sophia Wollersheim: „Ich mache die besten Vanillekipferl der Welt“

In Sophia Wollersheim sehen wohl nur wenige eine Bäckerin – doch in Wahrheit backt die TV-Blondine schon seit sieben Jahren leidenschaftlich gerne. Beim „Promibacken 2016“ will sie zeigen, was in ihr steckt und das Preisgeld für das Herzwerk in Düsseldorf gewinnen.

Sophia Wollersheim (29) ist schon ganz heiß aufs „Promibacken 2016“. In der Sat.1-Back-Show am 30. November treten verschiedene Stars gegeneinander in der Küche an. Sophia ist schon seit Jahren Hobby-Bäckerin und freut sich auf die Herausforderung, die die Show ihr bietet.

Bäckerin aus Leidenschaft

In der TV-Blondine sieht wohl kaum jemand die typische Hausfrau, aber Sophia überrascht ihre Fans immer wieder mit verborgenen Talenten. Im exklusiven Interview mit „Promipool“ bezeichnete sie sich selbst als Hausfrau, aber gleichzeitig auch als Business-Frau: „Ich habe schon immer mein eigenes Geld verdient und gleichzeitig liebe ich es, meine Mitmenschen zu umsorgen und mit Leckereien zu bekochen.“ Seit sieben Jahren backt die Reality-TV-Teilnehmerin schon und sieht sich gerne mal die ein oder andere Back-Show im Fernsehen an.

Sophia legt viel Wert auf ihr Äußeres und trägt gerne lange Fingernägel - sie selbst sieht das eher als Vorteil: „Für manche Feinarbeiten sind sie sogar sehr hilfreich.“ Falls sie das Preisgeld von 5.000 Euro in der Show gewinnen sollte, möchte sie es dem Herzwerk in Düsseldorf zukommen lassen, das sich gegen Armut im Alter einsetzt. Um den Sieg zu erreichen, muss sie sich allerdings erst gegen ihre Konkurrenten Désirée Nick (60), Jana Ina Zarrella (39), Jochen Bendel (49), Bürger Lars Dietrich (43) und Thomas Rath (49) durchsetzen. Die besondere Herausforderung sieht die Blondine in der Wettbewerbssituation: „Vor allem da man in einer Challenge gegeneinander arbeitet, ist es schwer, sich auf sich selbst zu konzentrieren. Die beste Devise: Kopf abschalten.“

Weihnachten steht bevor

Für Sophia gehört Backen nicht nur in die Weihnachtszeit. „Ich backe das ganze Jahr gerne“, erklärt die schöne Blondine im Interview, will aber nicht verraten, was ihre Geheimzutaten sind. Eine Weihnachtstradition, die bei Sophia nicht fehlen darf, sind Vanillekipferl: „Vanillekipferl sind bei mir ein absolutes ‚Must-have‘. Ich mache die besten Vanillekipferl der Welt.“ Natürlich gehört zum Plätzchenbacken auch das Plätzchen essen. Da geht der Hosenknopf schon mal etwas schwerer zu, wenn die Leckereien einfach zu lecker sind – das muss auch Sophia scherzhaft zugeben.

„Das große Promibacken“ wird am 30. November um 20.15 Uhr auf Sat.1 übertragen.

Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?