Von Jasmin Pospiech 1
Nach vier Monaten Pause wieder da!

Sophia Thomalla stand kurz vor einem Burn-Out

Diese Nachricht überraschte ihre Fans! Sophia Thomalla hat sich in den letzten Monaten aus dem Rampenlicht zurückgezogen, da sie sich erschöpft und ausgebrannt fühlte. Doch jetzt ist sie wieder da - schöner denn je zuvor!


Sophia Thomalla hat eigentlich alles, was frau begehrt: sie sieht fantastisch aus, steht in der Öffentlichkeit und zieht einen lukrativen Job nach dem Anderen an Land.

Doch auch die hübsche Sophia ist nicht vor Überarbeitung und Stress gefeit. Und so kam jetzt heraus, dass sie vor ein paar Monaten kurz vor einem Burn-Out stand! Deshalb hat man sie auch in den letzten vier Monaten nicht mehr auf roten Teppichen gesehen. Sie nahm sich eine Auszeit, wie sie im Interview mit RTL erzählte: „Ich habe vier Monate Pause gemacht, weil ich die einfach bitter nötig hatte. Es war viel los, ich habe ja 'Die dreisten Drei' gedreht, das Playboyshooting, das ist ja eine Menge Arbeit, die dahinter steckt. Die Leute sehen ja immer nur die Fotos, der ganze Promoting-Kram und die Interviews danach, das wuchs mir alles über den Kopf. Es gibt so viele Leute, die Depressionen haben und irgendwelche Tiefen und dem will ich einfach aus dem Weg gehen.“, wie promiflash.de berichtet.

 

Sie ist so klug wie sie schön ist! Denn das ist ein lobenswerter Entschluss, den die Tochter der berühmten deutschen Schauspielerin Simone Thomalla (47) da gefasst hat. Denn mit Burn-Out und dergleichen ist nicht zu spaßen. Doch die attraktive Blondine hat gerade noch einmal die Kurve gekriegt und wir wünschen ihr jetzt wieder viel Kraft für ihren weiteren Karriereweg!


Teilen:
Geh auf die Seite von: