Von Sarah Gaspers 0
Wachsechte Doppelgängerin!

Sonja Zietlow gibt es jetzt als Wachsfigur

„Dschungelcamp"-Moderatorin Sonja Zietlow mit detailgetreuer Wachsfigur

Moderatorin Sonja Zietlow mit ihrer Wachsfigur

(© eventfoto54 / imago)

„Dschungelcamp"-Moderatorin Sonja Zietlow kann nun im Wachsfigurenkabinett „Madame Tussauds" in Berlin bewundert werden. Eine detailgetreue Nachbildung der Moderatorin in Urwaldkulisse ist ab heute für Besucher zu sehen.

Moderatorin Sonja Zietlow (47) können Besucher jetzt im Wachsfigurenkabinett „Madame Tussauds" in Berlin bestaunen. Der Dschungelcamp-Moderatorin wurde eine Ehre zuteil, wie sonst nur ganz großen Hollywood-Stars! Ab heute ist eine originalgetreue Abbildung der 47-Jährigen neben Wachsfiguren von Johnny Depp (52) und George Clooney (54) zu sehen.

Verwechslungsgefahr!

Zietlow traf schon am Montag auf ihre Wachsfigur. Kleidung sowie Schmuck der Puppe stammen aus dem Besitz der Moderatorin. Zietlow erschien zur Vorstellung ihrer detailgetreuen Nachbildung im identischen Look, um die Verwirrung perfekt zu machen! Als sie für Fotos neben der Wachsfigur posierte, war das Original kaum noch von der Puppe zu unterscheiden.

Circa fünf Monate dauerte die Herstellung der Wachsfigur, die 16 Mitarbeiter des „Madame Tussauds"-Kabinetts in Anspruch nahm. Die Kosten der Produktion sollen bei ungefähr 200.000 Euro liegen. Doch warum hat ausgerechnet Frau Zietlow eine wachsechte Doppelgängerin bekommen? Die Besucher des Wachsfigurenkabinetts durften in den vergangenen Monaten selbst entscheiden, wer einen der begehrten Plätze bekommen soll und sprachen sich für die „Dschungelcamp"-Moderatorin aus.

Quiz icon
Frage 1 von 13

Quiz: Wie gut kennt ihr die Dschungelcamp-Kandidaten 2016? Woher kennt man David Ortega?