Von Victoria Heider 0
Jay Khan und Mathieu Carrière sind raus

Sommer-„Dschungelcamp“: Sarah Knappik zieht ins Finale ein

Auch der fünfte Vorentscheid für das Finale des Sommer-„Dschungelcamps“ war wieder richtig spannend, vor allem, da die Dschungel-Streithähne Sarah Knappik und Jay Khan aufeinander trafen. Mit viel Power schaffte es Sarah Knappik schließlich, sich gegen ihren alten Widersacher Jay Khan und ihren Ex-Dschungel-Mitinsassen Mathieu Carrière zu behaupten.

Gestern Abend gaben Sarah Knappik (28), Jay Khan (33) und Mathieu Carrière (65) alles, um sich für das Finale des Sommer-„Dschungelcamps“ am 8. August zu qualifizieren. Am Ende der Sendung gab es eine strahlende Siegerin: Sarah Knappik steht neben Costa Cordalis (71), Willi Herren (42), Barbara Engel (62) und Ingrid van Bergen (84) in der Endrunde des Sommer-„Dschungelcamps“ und kann sich so berechtigte Hoffnungen auf das heiß begehrte Ticket fürs „Dschungelcamp“ 2016 machen. Der Sieg war für Sarah aber noch aus einem anderen Grund sehr wichtig.

Sarah will „Dschungelkönigin“ werden

Beim „Dschungelcamp“ 2011 gab Sarah vorzeitig auf. Dabei litt sie nicht nur unter den harten Prüfungen, sondern auch unter den Sticheleien von Jay Khan. Wie sie in einem Interview mit Promipool bereits verriet, wolle sie sich dieses Mal aber durchsetzen. Dadurch, dass sie gegen ihren alten Rivalen gewonnen hat, ist dieses Ziel schon in greifbare Nähe gerückt. Das Zuschauer-Voting, welches zu Sarahs Gunsten ausging, zeigte zudem, wen das Publikum wirklich sehen will.

 
Quiz icon
Frage 1 von 14

Dschungelcamp Quiz Von welchem Kandidat ist „Kasalla“ das Lieblingswort?