Von Vanessa Rusert 0
27 Stars treten in Köln gegeneinander an

Sommer-Dschungelcamp 2015: Darum sind diese Stars nicht dabei

Am 31. Juli startet erstmals das Sommer-Format des RTL-Dschungelcamps unter dem Namen „Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein“. 27 altbekannte Stars, die schon einmal im australischen Urwald-Camp waren, treten im Kampf um die Krone des Sommer-Dschungelkönigs gegeneinander an. Schon jetzt ist klar, welche Kult-Camper jedoch definitiv nicht dabei sein werden.

Es geht in eine völlig neue Runde! Am 31.Juli startet die RTL-Show „Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein“, in der 27 Kandidaten, die alle schon einmal im australischen Dschungel-Camp waren, gegeneinander antreten. Ziel ist es, als Sommer-Dschungelkönig aus dem Rennen zu gehen. Es wird insgesamt neun Shows des abgewandelten Formats geben, bei der sich Ex-Dschungelkönige und ehemalige Urwald-Bewohner in einem Kölner Studio in Geschicklichkeitsprüfungen und herausfordernden Psychospielchen messen müssen. Auch das Moderatoren-Duo Daniel Hartwich (36) und Sonja Zietlow (47) werden wieder dabei sein.

Diese Stars sind nicht dabei

Neben eingesessenen Dschungel-Hasen wie Melanie Müller (27), Maren Gilzer (55) und Joey Heindle (22), deren Einzug bereits bestätigt wurde, ist schon jetzt klar, welche Kult-Camper im diesjährigen Sommer-Dschungelcamp nicht dabei sein werden. Wie die „Bild“ berichtet, wird Ex-Königin Désirée Nick (58) nicht mit von der Partie sein: „Ich war die einzige in der Geschichte des Dschungels, die neun Sterne in neun Prüfungen hatte. Inzwischen wird bei fünf Sternen gejubelt. Es ist mir unmöglich gegen Leute wie Wendler anzutreten, die brüllen ‚Ich bin ein Star, holt mich hier raus‘. Ich habe alles erreicht in dem Format.“ Dafür zieht die Siegerin der zweiten Staffel im Herbst dieses Jahres ins „Promi Big Brother“-Haus ein.

Olivia Jones verzichtet auf den Dschungel

Auch Dragqueen Oliva Jones (45) wird nicht mehr im australischen Dschungel zu sehen sein. Sänger Ross Anthony (40) lehnte das Angebot von RTL ebenfalls ab. Gegenüber „Bild“ erzählt er: „Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist. Ich habe gewonnen und alles erreicht.“

Kult-Camper sagen ab

Ex-GNTM-Kandidatin Larissa Marolt (22), die in der achten Staffel den zweiten Platz belegte, wird ebenfalls nicht dabei sein. Sängerin Lisa Bund (27), die den Dschungel in der dritten Staffel vorzeitig verlassen musste, wird ebenso nicht in das neue Camp einziehen und erzählt gegenüber „Bild“: „Nach langem Überlegen bin ich stolz, diese Entscheidung getroffen zu haben. Die Herausforderung hätte mich gereizt. Aber auf einen Shitstorm hatte ich keinen Bock. Das Geld? Ich verdiene Gott sei Dank auch so. Außerdem: Ich habe auch genug teilweise verrückte Menschen um mich rum.“

Diese Stars wurden nicht gefragt

Gar nicht erst absagen muss der fünfte deutsche Dschungelkönig Peer Kusmagk (39), denn er wurde gar nicht erst gefragt. Auch Helmut Berger (71) bekam keine Anfrage von RTL, schließlich schied er bereits vorher aus gesundheitlichen Gründen aus.

Quiz icon
Frage 1 von 14

Dschungelcamp Quiz Von welchem Kandidat ist „Kasalla“ das Lieblingswort?