Von Steffen Trunk 0
Sie haben 3 Kinder

So verstehen sich Alessandra und Oliver Pocher nach dem Ehe-Aus

Es war wie ein Knall, der im April 2013 gewaltig einschlug! Da wurde bekannt, dass sich Alessandra (30) und Oliver Pocher (35) nach zweieinhalb Jahren Ehe getrennt haben. Alessandra wanderte anschließend mit den drei Kindern in die USA aus. Wie das Verhältnis zwischen dem Ex-Paar heute ist, erfahrt ihr hier.

Oliver Pocher und Exfrau Alessandra

Oliver Pocher und Exfrau Alessandra

(© Getty Images / other)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Anfangs waren die Medien skeptisch. Wie konnten nur die Ex von Boris Becker und der Komiker Oliver Pocher zusammenfinden? Seinen Humor mögen nicht alle und auch Alessandra dürfte anfangs weniger von seinen fiesen öffentlichen Läster-Attacken begeistert gewesen sein. Doch nach und nach gewöhnte man sich an die beiden, die sogar gemeinsam durch die RTL-Show „Alle auf den Kleinen“ führen.

In einem Interview mit RTL berichtet nun die Schmuckdesignerin, wie es ihr mit der dreijährigen Tochter und den beiden 21 Monate alten Zwillingsjungs in Miami geht: „Ich habe sehr viel Glück, dass ich eine junge Mama habe, die oft hilft. Ohne meine Mutter würde ich es nicht schaffen." Und auch zum Verhältnis zu ihrem Ex-Mann Oliver Pocher äußert sich die hübsche 30-Jährige.

Die gemeinsamen 3 Kinder stehen an erster Stelle

„Wir verstehen uns gut. Wir haben drei gemeinsame Kinder. Das wird auch immer so bleiben und dadurch auch eine gemeinsame Verantwortung", gibt sie stolz bekannt. Dass die beiden an einem Strang ziehen und sogar weiterhin zusammen in der Show „Alle auf den Kleinen“ mitwirken, beweist wohl, dass sich Alessandra und Oli tatsächlich noch gut verstehen – und nicht nur der Kinder wegen.

Die 30-Jährige bekräftigt, dass die gemeinsamen Kinder bei beiden an erster Stelle stehen würden und man gemeinsam Verantwortung zeigen muss. Für so viel Ehrlichkeit und Einsatz zollen wir Alessandra und Oliver Respekt!


Teilen:
Geh auf die Seite von: