Von Katharina Sammer 0
TV-Tipp "Maria, ihm schmeckt's nicht"

So verliebt sind Christian Ulmen und Collien Ulmen-Fernandes

In der Komödie "Maria, ihm schmeckt's nicht!", die das ZDF heute um 20.15 Uhr zeigt, versucht Hauptdarsteller Christian Ulmen als Deutscher mit den Traditionen und Ansichten der Familie seiner italienischen Braut zurechtzukommen. Auch im wahren Leben hat er mit Collien Ulmen-Fernandes die große Liebe gefunden, obwohl die beiden kaum unterschiedlicher sein könnten.

So glücklich sind Christian Ulmen und Collien Ulmen-Fernandes.

Christian Ulmen und Collien Ulmen-Fernandes

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Christian Ulmen (38) ist heute Abend um 20.15 Uhr im ZDF in der Komödie "Maria, ihm schmeckt's nicht" zu sehen, in der er versucht mit den Eigenarten der Familie seiner zukünftigen Braut "Sara" (Mina Tander) zurechtzukommen.

"Maria, ihm schmeckt's nicht!"

"Jan" (Ulmen) will seine Freundin "Sara" (Tander) heiraten. Als deren italienische Familie erfährt, dass sich die beiden nur standesamtlich trauen wollen, beschließt "Saras" Vater "Antonio" kurzerhand, ein großes Familienfest in Italien zu veranstalten. "Jan" und "Antonio" liegen sich jedoch ständig in den Haaren, so dass "Sara" beschließt die Hochzeit abzublasen und wieder abzureisen. "Jan" kann sie aber doch noch aufhalten und am Ende wendet sich alles zum Guten.

Er hat mit Collien sein Glück gefunden

Auch im wahren Leben hat Christian mit Moderatorin und Schauspielerin Collien Ulmen-Fernandes (32) seine große Liebe gefunden - obwohl die beiden unterschiedlicher nicht sein könnten. "Ich verlasse mich auf meine Intuition, während sich Collien vieles rational herleitet", gestand Christian im Interview mit "spot on news". Sie seien sich in so ziemlich allem uneinig, von der technischen Ausstattung bis hin zum Fernsehprogramm, so Collien.

Aber Gegensätze ziehen sich ja bekanntlich an und so sind die beiden seit drei Jahren glücklich verheiratet und haben ein gemeinsames Kind. Was für ein tolles Paar!


Teilen:
Geh auf die Seite von: