Von Alice Hornef 0
Verfilmung von „Suicide Squat“

So sieht Jared Leto als „Joker“ aus

Das erfolgreiche Multitalent Jared Leto steht gerade für seinen neuen Film „Suicide Squat“ vor der Kamera, bei dem er die Rolle des „Jokers“ übernehmen wird. Jetzt zeigte sich Jared zum ersten Mal mit dem „Joker“-Make-Up auf seinem Snapchat-Account!

So hat man Schauspieler und Musiker Jared Leto (43) noch nie gesehen. Auf seinem Snapchat-Account teilte der Musiker ein Bild vom Set seines neuen Films „Suicide Squat“, auf dem er zum ersten Mal mit seinem „Joker“-Make-Up zu sehen ist. Seine erst kürzlich platinblond gefärbten Haare erstrahlen auf dem Schnappschuss in einem krassen grün, Jared schaut ungünstig von oben in die Kamera und seine Augenbrauen scheinen weggeschminkt! Doch außer den rotverschmierten Lippen ist von der gruseligen weißen Schminke, die bisher jeder „Joker“-Darsteller im Gesicht hatte, auf dem Foto noch nichts zu sehen.

Für den Film musste sich der Sänger sogar von seinen geliebten langen Haaren und seinem Bart trennen, um in der Rolle als „Batman“-Widersacher auch authentisch zu wirken. Jared hat sich wirklich sehr verändert - ohne seine Mähne und seine Gesichtsbehaarung ist er fast nicht mehr wiederzuerkennen. Bis die Fans Jared aber in voller „Joker“-Montur zu Gesicht bekommen, müssen sie sich noch etwas gedulden. Voraussichtlich soll „Suicide Squat“ im Jahr 2016 in die Kinos kommen.

 

Hair.

Ein von JARED LETO (@jaredleto) gepostetes Foto am

Promipool-APP für iPHONE hier DOWNLOADEN!

Promipool-APP für ANDROID hier DOWNLOADEN!

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?


Teilen:
Geh auf die Seite von: